Baufinanzierung

Das neue Haus, die Eigentumswohnung solide finanzieren

Eine sichere Baufinanzierung ist für jeden Bauherrn unentbehrlich und steht ganz am Beginn der Planungen. Wie viel Immobilie können sich Bauherren realistisch leisten, wie viel Eigenkapital ist notwendig und wie finde ich den passenden Anbieter und das günstigste Darlehen? Damit der Hausbau nicht zum Abenteuer wird, ist eine umfassende Beratung bei der Baufinanzierung das A und O.

weiterlesen »

Foto: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG

Baufinanzierung
 
Gute Zeiten für Bauwillige und Hauskäufer: Dank der aktuellen Zinsentwicklung ist der Immobilienerwerb unschlagbar günstig
Gute Zeiten für Bauwillige und Hauskäufer: Dank der aktuellen Zinsentwicklung ist der Immobilienerwerb unschlagbar günstigFoto: aktion pro eigenheim

Baugeld vom
Bürgermeister

Finden Sie Kommunen,
die Familien beim Bauen
fördern

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund um Hausbau und Hauskauf. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.



Aktuelles

 

Clever sparen und Risiken vermeiden
Sich mit der eigenen Baufinanzierung zu beschäftigen, lohnt sich. Schließlich kann mit der Wahl einer maßgeschneiderten Baufinanzierung selbst im Zinstief noch eine ganze Menge Geld eingespart werden. Hierbei gilt es allerdings, echte von vermeintlichen Schnäppchen sorgfältig zu unterscheiden. Und wer seine Baufinanzierung im Vorfeld umfassend und vollständig plant, ist vor späteren teuren Überraschungen gut geschützt.

Persönliche Beratung hilft bei der komplexen Baufinanzierung
Bei der Finanzierung der eigenen vier Wände steht für die meisten Deutschen das Annuitätendarlehen an erster Stelle. Dabei gibt es weitere interessante Finanzierungsarten mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen, die es individuell genau abzuwägen gilt. Empfohlen wird der Kontakt zu einem unabhängigen Finanzierungsberater, der auf die Vermittlung von Baudarlehen spezialisiert ist. Er hilft in einem persönlichen Gespräch, die teilweise doch sehr spezifische "Banksprache" für den Bauherrn verständlich zu erklären. Er analysiert die individuellen Vorstellungen und Möglichkeiten und berät in punkto Einsatz von Eigenmitteln. Wichtig ist auch, die konkret anfallenden Baunebenkosten mit in die Finanzierung einzubeziehen, ebenso wie der Check, welche Förderung im Einzelfall genutzt werden kann. 

Förderung optimal in Finanzierung einbauen
Neben Fördermitteln der KfW kommen hier Fördermittel der jeweiligen Bundesländer, von Städten und Gemeinden sowie von Kirchen und vom Arbeitgeber in Betracht. Bei der Auswahl geeigneter Kreditinstitute sollte neben der Frage nach attraktiven Zinsen auch die Auswahl der Laufzeit und der Zinsfestschreibung beim Baudarlehen mit beleuchtet werden. Bei Finanzierungsanfragen müssen persönliche Angaben zu den Einkommensverhältnissen, zur gewünschten Kreditsumme, zum Immobilienkaufpreis, etc. gemacht werden. Computerprogramme ermitteln daraus ein internes Rating, indem der maximale Darlehensbetrag, der individuelle Effektivzins und die Ratenhöhe festgestellt wird.

Das eigene Rating vorab checken
Kreditanbieter prüfen vor Vertragsabschluss die Kreditwürdigkeit bei einer Auskunftei, beispielsweise der Schufa. Anhand eines Punktesystems wird hierbei die Bonität des Bauherrn ermittelt. Es empfiehlt sich auf alle Fälle im Vorfeld eine Selbstauskunft einzuholen, um eventuelle Fehler, beispielsweise alte, noch nicht gelöschte Angaben, korrigieren zu lassen.


Quelle: aktion pro eigenheim
 
 
 
 

Tipps und Expertenwissen

 
  • Redaktionstipp
     

    Baufinanzierung für Bestager

    Hauskauf im Rentenalter? So funktioniert’s

    Nicht nur die durchschnittliche Miete, auch die Lebenserwartung steigt immer weiter. Warum also nicht auch noch mit 50+ ins Eigenheim umziehen? Mietfreies Wohnen hat gerade im Rentenalter Vorteile. Damit der Plan aufgeht, sollten Bestager bei der Baufinanzierung allerdings einige Punkte beachten. ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Was tun, wenn das Eigenkapital zum Hausbau nicht reicht?

    Diese Optionen haben Bauherren mit knappem Budget

    Trotz günstiger Zinsen ist es für viele junge Familien gar nicht so leicht, das Eigenheim solide zu finanzieren. Oft reicht einfach das Eigenkapital am Ende doch nicht oder die monatliche Belastung wäre zu hoch. Was also tun? Gibt es Alternativen für Bauherren mit knappem Budget und sind diese ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Baukosten müssen zur Finanzierungsplanung passen

    Mängel erhöhen Finanzierungbedarf

    Leider wahr: Die Anzahl der Mängel beim Hausbau hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Das wirkt sich aber nicht nur auf die Bauzeit aus, sondern auch auf die Baukosten. Damit durch die Mängelbeseitigung nicht die gesamte Baufinanzierung ins Wanken gerät, sollten Bauherren bei der ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Plus an Eigenkapital erleichtert Baufinanzierung

    Mit vorgezogenem Erbe ins Eigenheim

    Je höher das Eigenkapital, desto solider und auch günstiger ist die Baufinanzierung. Schon wenige tausend Euro mehr können sich positiv auf die Kredit-Konditionen auswirken. Durch ein vorgezogenes Erbe lässt sich der Eigenkapitalanteil erhöhen. Davon profitiert nicht nur der Nachwuchs, auch die ...
    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Den richtigen Berater für die Baufinanzierung finden

    5 Fallstricke und wie Sie Ihrem Berater auf den Zahn fühlen

    Wohneigentum – also die eigene Wohnung oder das Haus – ist in der Regel die größte Anschaffung im Leben. Umso wichtiger ist es, dabei einen kompetenten Berater an seiner Seite zu wissen. Die Experten der Bausparkasse Schwäbisch Hall nennen Fallstricke, die bei jedem Bauherren die Alarmglocken ...   

    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Ohne Trauschein ins eigene Haus oder die Eigentumswohnung

    Immobilienkauf: Tipps für unverheiratete Paare

    Planen unverheiratete Paare den Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung, stehen sie vor einer Reihe juristischer Fragen. Was passiert im Fall einer Trennung? Wem gehört was? Und wie lässt sich die Baufinanzierung am besten gestalten? Diese Möglichkeiten haben Paare ohne Trauschein beim ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Immobilienkredit auch während der Laufzeit optimieren

    So sparen Bauherren nach Abschluss der Baufinanzierung noch Geld

    Viele Bauherren beschäftigen sich beim Abschluss des Darlehens intensiv mit ihrer Baufinanzierung. Doch sobald der Vertrag unterschrieben ist, verschwindet er in der Schublade und bleibt dort bis zur Anschlussfinanzierung. Damit verschenken Bauherren aber bares Geld, denn im Darlehensvertrag steckt ...
    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Mit Schufa-Auskunft über eigene Bonität im Bilde sein

    Daten vor Kreditanfrage überprüfen

    Ohne Bonität kein Kredit. Was so simpel und banal klingt, kann Bauherren bei der Baufinanzierung gehörig ins Schwitzen bringen. Damit es bei der Schufa-Anfrage des Kreditinstituts keine böse Überraschung gibt, sollten Bauherren ihre bei der Schufa zur eigenen Person gespeicherten Informationen mit ...   

    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Kredit von der Oma, Baugeld vom Onkel

    Darlehen von Verwandten kann solide Baufinanzierung sichern

    Die Zinsen sind niedrig, der Zeitpunkt für den Kauf des Eigenheims günstig. Dennoch muss die Finanzierung solide sein und damit tun sich viele schwer. Gerade jungen Familien mit durchschnittlichem Einkommen fehlt es oft am erforderlichen Eigenkapital. Und auch, wer das Geld hat, kann möglicherweise ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Mietkauf: Alternative bei fehlendem Eigenkapital?

    Bei Eigenheim auf Raten gut beraten lassen!

    Finanzierung ohne Eigenkapital, keine Bankschulden, keine Schufa-Anfrage – das klingt für viele auf der Suche nach dem Eigenheim traumhaft. Denn Familien oder Selbstständigen fehlen oft Eigenkapital oder Bonität, so dass sie keinen Kredit bekommen. Ist ein Mietkauf dann eine gute Alternative? Dabei ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Wie viel Absicherung braucht die Baufinanzierung?

    So bringt der Ernstfall die Familie nicht in Schwierigkeiten

    Die Finanzierung des Eigenheims prägt oft einen Großteil des Lebens und sollte deshalb gut überlegt und genau geplant sein. Dazu gehört auch die Absicherung für den Ernstfall. Denn gibt es keine größeren Rücklagen, kann der Tod eines Partners zu großen Schwierigkeiten für die Familie führen. Doch ...
    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Mit Sondertilgung schneller schuldenfrei

    Außerplanmäßige Darlehensrückzahlungen sollten gebührenfrei sein

    Aller Erfahrung nach dauert es rund 30 Jahre, bis das über ein herkömmliches Annuitäten-Darlehen finanzierte Eigenheim schuldenfrei ist. Doch clevere Bauherren können diese Zeit spürbar durch Sondertilgungen verkürzen. Dabei gilt es, einige wichtige Dinge zu beachten.   

    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Die Bank-Spielregeln bei der Kreditvergabe

    Alles zu Verkehrswert, Beleihungswert, Beleihungsgrenze

    Ausreichend Eigenkapital kombiniert mit einem langfristigen Hypotheken-Darlehen - so wird fast jedes Eigenheim finanziert. Banken haben bei der Kreditvergabe eigene Spielregeln, die jeder Bauherr kennen sollte. Wichtig bei der Information über die Baufinanzierung ist vor allem der Unterschied ...   

    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Angebote zur Baufinanzierung richtig vergleichen

    Immer mehrere Angebote mit gleichen Kennzahlen einholen

    Wenn es um die Finanzierung ihres Eigenheims geht, wenden sich viele Bauherren erst einmal an ihre Hausbank. Doch dabei sollten sie es nicht belassen! Zum Vergleich ist es wichtig, immer mehrere Angebote einzuholen, denn schon kleine Zinsunterschiede machen bei den Summen einer Baufinanzierung viel ...
    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Kassensturz für die Baufinanzierung

    Was kann ich mir beim Hausbau leisten?

    Am Anfang aller Hausträume steht die Frage: Was kann ich mir leisten? Um die Kosten für den Hausbau oder Hauskauf realistisch zu planen, muss das verfügbare Eigenkapital sowie die monatliche Belastbarkeit genau kalkuliert werden. Nur so steht die Baufinanzierung auf einem sicheren Fundament. ...   

    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Günstige Zinsen der Baufinanzierung für später sichern

    Lange Zinsbindung gibt Bauherren Planungssicherheit

    Niedrige Baugeld-Zinsen ermöglichen eine günstige Baufinanzierung. Das gilt allerdings nur, wenn sich Bauherren die Niedrigzinsen für ihr Hypotheken-Darlehen auch möglichst lange sichern. Die Festschreibung der Hypotheken-Zinsen über Jahre oder sogar Jahrzehnte gibt Bauherren auch für die Zukunft ...   

    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Bei Rückzahlung des Darlehens flexibel bleiben

    Im Darlehensvertrag Veränderung des Tilgungssatzes vereinbaren

    Kurzarbeit, vorübergehender Verlust des Arbeitsplatzes oder längere Krankheit - im Leben läuft selten alles wie am Schnürchen, was in der Regel auch finanzielle Folgen hat. Das mag nicht weiter tragisch sein, falls keine größeren Verpflichtungen bestehen. Doch wer die eigenen vier Wände ...   

    Mehr »
     
  • Checkliste
     

    Checkliste: Dos and Don'ts bei der Baufinanzierung

    Daran sollten zukünftige Immobilien-Besitzer denken

    Eine Baufinanzierung für alle gibt es nicht. Gerade bei der Finanzierung des Eigenheims kommt es darauf an, eine individuelle Lösung zu finden - perfekt abgestimmt auf die persönlichen Vorstellungen und Möglichkeiten. Doch einige Punkte sollten alle zukünftigen Immobilien-Besitzer beachten. Hier ...   

    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Stolperfallen bei der Baufinanzierung umgehen

    Bei Finanzierung von Hausbau und Hauskauf genau hinschauen

    Noch immer ist die eigene Immobilie das Synonym für Wohlstand und finanzielle Sicherheit. Für viele stehen Hausbau oder Hauskauf deshalb ganz oben auf der Wunschliste. Doch ohne solide Baufinanzierung kein Eigenheim. Hier die fiesen Stolperfallen, die bei der Immobilien-Finanzierung lauern, und ...   

    Mehr »
     
  • Experten-Tipp
     

    Kreditangebote für Baufinanzierung sorgfältig prüfen

    Gute Argumente und Angebots-Vergleich helfen bei Bank-Verhandlung

    Wer Geld hat, um dieses anzulegen, ist an möglichst hohen Habenzinsen interessiert. Wer allerdings Geld benötigt, um beispielsweise den Bau oder Kauf seines Hauses oder einer Wohnung zu finanzieren, hat das gegenteilige Interesse: Das Hypotheken-Darlehen sollte, gemessen am Effektivzins, möglichst ...   

    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Kreditwürdigkeit: Darauf achtet die Bank bei der Kreditvergabe

    Diese Kriterien beeinflussen Konditionen der Baufinanzierung

    Ob und zu welchen Konditionen eine Baufinanzierung von einer Bank genehmigt wird, ist von bestimmten Kriterien abhängig. Doch was genau beeinflusst die Kreditwürdigkeit? Die Richtlinien der Kreditvergabe sind größtenteils bei jeder kreditgebenden Bank identisch, allerdings gibt es auch einige ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Hohe Bereitstellungszinsen verteuern Immobilien-Kredite

    Vor Vertragsabschluss mit Bank Kleingedrucktes prüfen

    Banken locken gerne mit Niedrigzinsen, auch bei Immobilien-Krediten. Doch wie bei jedem Vertrag gilt auch bei Hausbau und Wohnungskauf: Durch Kleingedrucktes können hohe Kosten entstehen. Hohe Bereitstellungszinsen bespielsweise werden gerne im Kleingedruckten versteckt. Bauherren und ...
    Mehr »
     
 
 
 

Portalpartner

Video-Tipp

  •  
    Wie funktioniert Bausparen? Video: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.