Über die aktion pro eigenheim

Wir wollen, dass Sie sicher bauen und wohnen können!

aktion pro eigenheim

Häuser sind wie ein Familienmitglied. Sie begleiten uns über Jahrzehnte und sollten sich wandelnden Lebenssituationen anpassen können. Und genau hierfür müssen sie auch geplant und ausgestattet werden.

Die aktion pro eigenheim versteht sich als Baulotse, der Bauherren begleitet und ihnen hilft, Risiken beim Hausbau zielsicher zu umschiffen. Ob Hausbau, Hauskauf oder Kauf einer Eigentumswohnung: Wir führen Sie von der ersten Überlegung bis zur Fertigstellung und Gewährleistung Schritt für Schritt sicher durch Ihr Bauvorhaben. Günstig bauen und sicher bauen sind hierbei keine Gegensätze:

  • Nutzen Sie die günstigen Zinsen, aber denken Sie auch an langfristige Zinssicherheit und eine hierdurch mögliche höhere Tilgungsrate.
  • Schöpfen Sie alle Fördermöglichkeiten optimal aus: Nur bei uns gibt es die Förderübersicht von Kommunen für bauwillige Familien sowie die Förderung durch Kirchen.
  • Lassen Sie Ihre Baufinanzierung auf Herz und Nieren prüfen. Nichts ist schlimmer als teures "Unvorhergesehenes", das an wichtiger anderer Stelle dann zum Einsparen zwingt.
  • Wählen Sie Ihre(n) Baupartner mit Bedacht und unseren Tipps aus. Prüfen Sie genau seine Bonität und gehen Sie ins Detail beim Bauvertrag. Sichern Sie sich mit Bürgschaften optimal für den "Fall der Fälle ab".
  • Eine externe Überwachung der Bauqualität durch einen Sachverständigen ist sehr preiswert im Vergleich zu den Schadenshöhen, die entstehen können. Gehen Sie auch hier auf Nummer sicher und nicht auf Risiko.
  • Wohngesundheit ist kein selbstverständliches Gut, Grenzwerte wurden schon oft im Nachhinein nach unten korrigiert. Bauen Sie mit wohngesunden Materialien, werfen Sie einen Blick in unser Bauverzeichnis.
  • Barrierefreiheit lässt sich einplanen. Das sollte heute genauso Standard sein, wie die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV).


Ja, sein neues Haus bauen ist eine vielschichtige Aufgabe, der sich jeder Bauherr intensiv widmen sollte. Aber es wird nicht mit Stress und Ärger verbunden sein, wenn Sie mit Sorgfalt vorgehen.

Die aktion pro eigenheim und ihre Partner möchten Sie hierbei mit ganzer Tatkraft unterstützen und freuen sich mit Ihnen auf Ihr baldiges neues Zuhause!

P.S.: Einige Dinge in der Politik finden wir auf Bundes- und Landesebene gar nicht lustig für Bauherren. Zum einen ist es das Thema Verbraucherschutz für Bauherren. Wenn Sie heute einen Staubsauger an der Haustür kaufen, sind sie besser abgesichert, als wenn sie am Esstisch einen Bauvertrag unterschreiben. Mehr Verbraucherschutz für Bauherren ist uns ein ernstes Anliegen. Das Thema Grunderwerbsteuer und deren ständige Erhöhung durch die Bundesländer sehen wir als Stopfen von Haushaltslöchern mit dem bereits versteuerten Einkommen der Bauherren an. Wir fordern seit langem einen einheitlichen bundesweiten Steuersatz von maximal 3,5 Prozent.

 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.