Presseinformationen

Zum Lesen und Downloaden

Hier finden Sie Text- und Bildmaterial, das wir speziell für Redaktionen erstellt haben, und das zur Veröffentlichung in Print- und Online-Medien bestimmt ist. Wenn Sie zu anderen Zwecken Bilder oder Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte direkt an presse@aktion-pro-eigenheim.de. Wir helfen gern weiter!

Pressekontakt
marketeam creativ GmbH
Christine Heidmann
Rosenstraße 18, 76530 Baden-Baden
Tel. 07221 969800, Fax 969801
presse@aktion-pro-eigenheim.de

 
 
  • 15.08.2017

    Bundestagswahl: Wahlprogramme der Parteien aus Bauherren-Sicht

    Von Baukindergeld bis Freibetrag bei Grunderwerbsteuer

    Das Eigenheim und dessen Förderung ist eine hoch politische Angelegenheit, vor einer Bundestagswahl noch mehr als sonst. Angesichts der stark gestiegenen Hausbau-Kosten und Grundstückspreise sowie der Bauland-Knappheit in vielen Regionen hat sich schon lange abgezeichnet, dass das bezahlbare Bauen und Wohnen bei der Bundestagswahl eine wichtige Rolle spielen wird. Was also steht drin in den Wahlprogrammen der Parteien aus Bauherren-Sicht? Die Experten der Aktion pro Eigenheim geben einen Überblick von Baukindergeld bis Grunderwerbsteuer.   

    Mehr »
     
  • 30.11.2016

    Warten auf das Baukindergeld

    Schon jetzt kommen Familien mit Förderung günstiger ins Eigenheim

    Seit Wochen ist es ein Thema – das Baukindergeld. Der von Bundesbauministerin Barbara Hendricks ins Gespräch gebrachte Eigenkapitalzuschuss soll in besonders nachgefragten Regionen dafür sorgen, dass auch Familien beim Immobilienkauf eine Chance haben. Tatsächlich ist der Hausbau oder Hauskauf nicht nur für die Nerven eine echte Belastungsprobe, sondern auch für das Haushaltsbudget. Jungen Familien fällt die Finanzierung der eigenen vier Wände schwer, günstige Zinsen hin oder her. So sehr alle hoffen, dass die neue Bauförderung Familien schon bald entlastet – die Experten der Aktion pro Eigenheim raten Bauherren, auch die jetzigen Möglichkeiten der Förderung unbedingt zu nutzen. Denn damit kommen Baufamilien in allen Regionen Deutschlands günstiger ins Eigenheim.   

    Mehr »
     
  • 13.10.2016

    Wege zum Wunschkredit: So verbessern Familien ihre Bonität

    Dos and Don'ts bei der Baufinanzierung

    Keine Bank vergibt einen Kredit, ohne vorher die Bonität zu prüfen. Das ist gängige Praxis und keine Überraschung für Bauherren. Doch seit ein paar Monaten ist bei der Baufinanzierung die Umsetzung von EU-Regeln in aller Munde. Es geht um die Wohnimmobilienkredit-Richtlinie, die verschärfte Regeln für die Kreditvergabe mit sich bringt und damit Familien bei der Finanzierung von Hausbau und Hauskauf das Leben schwer macht. Doch was können Familien tun, damit es mit dem Wunschkredit doch noch klappt? Die Experten vom Ratgeberportal www.aktion-pro-eigenheim.de haben Tipps für eine bessere Bonität zusammengestellt.   

    Mehr »
     
  • 15.12.2015

    Gesund bauen und wohnen: Diese Gütesiegel helfen bei der Baustoff-Auswahl

    Verzicht auf Schadstoffe und Wohngifte wird Bauherren immer wichtiger

    73 Prozent der Deutschen legen nach aktuellen Umfragen großen Wert auf Wohngesundheit. Kein Wunder – auf Schadstoffe in den eigenen vier Wänden kann wohl jeder gut verzichten! Allergiker und Eltern kleiner Kindern sind sogar auf eine gesunde Wohnumgebung angewiesen. Doch oft ziehen Wohngifte ganz unbemerkt mit ins Eigenheim, mit einer Trendfarbe an den Wänden, dem Bodenbelag oder neuen Möbeln. Wer das vermeiden will, muss beim Einkauf von Baustoffen, Materialien und Einrichtung ganz schön aufpassen und sich umfassend informieren. Doch was bedeutet überhaupt gesundes Bauen und Wohnen? Worauf müssen Bauherren achten? Die Experten vom Ratgeberportal www.aktion-pro-eigenheim.de geben wichtige Tipps.   

    Mehr »
     
  • 12.10.2015

    Ab 2016 muss das Eigenheim noch energiesparender sein

    Das müssen Bauherren zur EnEV wissen / Die wichtigsten Fragen und Antworten

    Als wäre das Projekt Eigenheim nicht schon aufregend und aufwändig genug, ändern sich auch noch regelmäßig die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Und die nächste Neuerung steht schon bevor: Ab Anfang 2016 muss das Eigenheim noch energiesparender gebaut werden, so ist es in der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) festgelegt. Was als nächster logischer Schritt auf dem Weg ins Niedrigstenergiehaus gedacht ist, wirft bei Bauherren erst einmal jede Menge Fragen auf: Muss unser Haus jetzt anders gebaut werden? Worauf müssen wir achten? Wird der Hausbau noch teurer? Die Experten vom Ratgeberportal www.aktion-pro-eigenheim.de haben die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.   

    Mehr »
     
  • 15.12.2014

    Nachhaltig bauen beginnt schon vor dem Entwurf

    Zukunftsorientiertes Denken zahlt sich für Bauherren aus

    Nachhaltigkeit schreibt sich heute gern jeder auf die Fahnen. Doch was bedeutet es, nachhaltig zu bauen? Modern, energiesparend und ohne Schadstoffe möchten viele Bauherren ihr neues Haus errichten. Wer einige einfache Grundsätze berücksichtigt, wird mit niedrigen Betriebs- und Unterhaltskosten belohnt und kann sich über einen positiven Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden freuen. Eventuelle Mehrkosten für Planung und Bauen machen sich da für Bauherren schnell bezahlt. Die Experten vom Ratgeberportal www.aktion-pro-eigenheim.de erklären die wichtigsten Punkte für ein zukunftsfähiges Haus.   

    Mehr »
     
  • 04.11.2014

    Mit Förderung günstiger ins Eigenheim

    Fördermittel nicht links liegen lassen und in Baufinanzierung einbinden

    Der Hausbau oder Hauskauf ist nicht nur für die Nerven eine echte Belastungsprobe, sondern auch für das Haushaltsbudget. Gerade jungen Familien fällt die Finanzierung der eigenen vier Wände schwer, stehen doch zeitgleich viele andere Investitionen an. Wer den Schritt ins Eigenheim wagt, bindet sich für Jahrzehnte, auch finanziell. Was also tun, damit die Grenzen des finanziell Machbaren nicht überschritten werden? Unbedingt die vielen Möglichkeiten der Förderung in die Baufinanzierung einbinden, raten die Experten der Aktion pro Eigenheim. Wer Fördermittel nicht links liegen lässt, kommt günstiger ins Eigenheim.   

    Mehr »
     
  • 29.08.2014

    Schwellenlos glücklich: Barrierefrei ins Eigenheim

    Vorausschauende Hausplanung zahlt sich für Bauherren aus

    Spätestens zur Rente soll es abgezahlt sein, das eigene Heim, das viele Familien sich sehnlichst wünschen. Und dann auch die Lebenshaltungskosten im Alter drücken. Doch was, wenn die eigenen vier Wände dann gar nicht mehr selbstständig bewohnt werden können? Wenn die Ansprüche der ins Alter gekommenen Bewohner sich zu sehr von den Möglichkeiten des Hauses unterscheiden? Damit es so weit gar nicht kommt, heißt das Motto für junge Bauherren beim Hausbau "vorausschauend planen". Denn ein barrierefreies Eigenheim zahlt sich nicht nur im Alter aus, sondern erleichtert auch jungen Familien den Alltag. Die Experten der Aktion pro Eigenheim haben die besten Tipps für die Hausplanung zusammengestellt.   

    Mehr »
     
  • 23.07.2014

    Immobiliencheck erleichtert Haus- und Wohnungskauf

    Kostenfreie Online-Analyse als wertvolle Entscheidungshilfe beim Immobilienkauf

    Die Suche nach der passenden Immobilie ist gar nicht so einfach. Denn auch, wenn das Traumhaus oder die perfekte Wohnung gefunden ist, stellt sich für Immobilienkäufer die Frage: Was ist wichtig neben einem guten Baugefühl? Wie kann ich verschiedene Immobilien vergleichen? Und mit welchen Kriterien sichere ich meine Kaufentscheidung ab? Eine kostenfreie Online-Analyse der Wunschimmobilie ist dann eine wertvolle Entscheidungshilfe: Der Immobiliencheck der Aktion pro Eigenheim enthält zahlreiche Sachargumente, anhand derer ausgewählte Objekte für eine richtige Kaufentscheidung verglichen werden können.   

    Mehr »
     
  • 21.07.2014

    Sicher in die eigenen vier Wände

    Ratgeberportal Aktion pro Eigenheim baut Angebot für Bauherren aus

    Noch nie waren die eigenen vier Wände für so viele Menschen erschwinglich wie derzeit, das Interesse an Immobilien ist riesig. Weil niedrigste Zinsen eine günstige Baufinanzierung für Jahrzehnte garantieren, lassen sich viele Bauherren von der Euphorie anstecken. Doch so nachvollziehbar der Wunsch vieler Familien nach einem eigenen Heim ist – der Hausbau oder Hauskauf ist nach wie vor eine der größten finanziellen Anstrengungen im Leben. Deshalb ist es wichtig, die Risiken nicht aus dem Auge zu verlieren! Das gilt für die Finanzierung ebenso wie für die Vertragsgestaltung. Um Bauherren auf die sichere Seite zu bringen, hat die Aktion pro Eigenheim ihr Angebot neben den exklusiven Datenbanken zur Bauförderung jetzt deutlich ausgebaut.   

    Mehr »
     
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.