Balkon

Freie Aussicht und Wohnkomfort ohne Wärmeverluste

Der eigene Balkon steht für ein gutes Stück Lebensqualität: Als Austritt vor Schlaf- oder Kinderzimmern, ungestörtes Sonnenbad oder Freisitz für Rückzugsmöglichkeit. Egal ob gleich mit der Decke betoniert und damit frei auskragend oder frei vor dem Haus stehend, Bauherren sollten möglichen Wärmebrücken beim Anschluss oder Übergang erst gar keine Chance geben und auf eine erstklassige Ausführung achten.

weiterlesen »

Foto: Schöck Bauteile GmbH

Balkon
 
Balkone sind dem Wetter ausgesetzt und oft stark beansprucht. Bei der Verlegung von Fliesen und Platten kommt es hier besonders auf Sicherheit an
Balkone sind dem Wetter ausgesetzt und oft stark beansprucht. Bei der Verlegung von Fliesen und Platten kommt es hier besonders auf Sicherheit anFoto: SCHOMBURG GmbH
Ein barrierefreier Übergang vom Wohnraum zum Balkon sollte heute bei jedem neuen Haus und bei jeder Eigentumswohnung Standard sein
Ein barrierefreier Übergang vom Wohnraum zum Balkon sollte heute bei jedem neuen Haus und bei jeder Eigentumswohnung Standard seinFoto: bravissimmo GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Balkon. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.



Aktuelles

Welche Balkontypen gibt es?
Der Balkon kann eine freie Auskragung der Geschossdecke sein oder zusätzlich im vorderen Bereich abgestützt. Der Balkon kann ebenso auf Kragträgern an der Außenwand eines Gebäudes befestigt sein oder ganz frei stehen auf Fundamenten und Trägern. Wird die Geschossdecke vor Ort betoniert, ist der frei auskragende oder vorne abgestützte Balkon aus Beton wohl die kostengünstigste Variante. Wird der Balkon frei vor das Haus angebaut, kommen meistens Holz, Stahl oder Aluminium zum Einsatz. Neben dem Belag und dem auch für Kinder sicheren Balkongeländer muss auf die ausreichende Entwässerung geachtet werden. Witterungsbeständigkeit, insbesondere Frostsicherheit der verwendeten Materialien, sowie Pflegefreundlichkeit sollten die Auswahl bestimmen. Barrierefreie Balkone erfordern den Einbau einer speziellen Entwässerungsrinne zum Wohnraum hin, damit sie ohne störende Schwellen und damit Stolperfallen zu erreichen sind.

Warum ist der Balkon-Anschluss so wichtig?
Der Balkon ist eine sensible Wärmebrücke in der Hülle des Hauses. Pionier für ein statisch tragendes Wärmedämmelement ist der Isokorb, den es heute in vielen Varianten für auskragende Balkone inklusive Eckbalkone gibt, ebenso wie für den Anschluss von frei stehenden Balkonen. Auch für Passivhäuser stehen innovative Isokorb-Lösungen zur Verfügung. Mit dem Isokorb werden Wärmebrücken minimiert auf höchstem Niveau und bei höchster Gestaltungsfreiheit. Durch die optimale thermische Trennung entsteht kein Schwachpunkt in einer energieeffizienten Fassade.



Quelle: aktion pro eigenheim
 
 
 
 

Tipps und Expertenwissen

 
  • Experten-Tipp
     

    Haustür und Innentüren barrierefrei gestalten

    Schwellenlose Übergänge und breite Durchgänge lassen Freiraum

    Schwer, stabil und sicher soll zumindest die Haustür heute sein. Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen kann das zum Problem werden. Eine barrierefreie Planung des Hauses beginnt an der Haustür. Kluge Planer vermeiden Schwellen und Treppenstufen. Intelligente Türöffner, großzügige ...   

    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Der richtige Sonnenschutz für Fenster und Dachfenster

    Außen liegende Verschattung schützt am besten vor Hitze

    So sehr man den Sommer im Eigenheim auch genießen kann - während längerer Schönwetterperioden wünscht sich so mancher Hausbesitzer ein Wundermittel gegen die Hitze. Denn wenn sich sommerliche Wärme in den Wohnräumen breit macht, leidet der Wohnkomfort erheblich. Gut lachen haben dann Bauherren, die ...
    Mehr »
     
 
 
 

Portalpartner

Video-Tipp

  •  
    AQUAFIN-RS300 - die schnelle Hybrid-Abdichtung Video: SCHOMBURG GmbH
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.