Fördermittel Bundesländer

Förderung mit Darlehen und Zuschüssen

Die Zuständigkeit für das Bauen und Wohnen und dessen Förderung liegt in den einzelnen Bundesländern häufig beim Wirtschaftsministerium, zum Teil auch beim Bau-, Finanz- oder Umweltministerium. Oft sind mehrere Ministerien verantwortlich, zum Beispiel für verschiedene Förderprogramme. Bei diesen Zuständigkeiten verlieren Bauherren schnell den Überblick. Doch informieren lohnt sich, denn die Förderung der Bundesländer hilft Bauherren in die eigenen vier Wände.

weiterlesen »

Foto: aktion pro eigenheim

Fördermittel Bundesländer
 
Bei der Förderung von Wohneigentum ist oft eine Selbstnutzung der Immobilie über mehrere Jahre Bedingung
Bei der Förderung von Wohneigentum ist oft eine Selbstnutzung der Immobilie über mehrere Jahre BedingungFoto: aktion pro eigenheim

Baugeld vom
Bürgermeister

Finden Sie Kommunen,
die Familien beim Bauen
fördern

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund um Hausbau und Hauskauf. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.



Aktuelles

Bundesländer vergeben zinsgünstige Darlehen für Wohneigentum
Abgewickelt wird die Vergabe von Fördermitteln in der Regel über das jeweilige Landesförderinstitut, beispielsweise durch die Landesbank oder Landestreuhandstelle. Diese bieten für den Immobilienerwerb zinsgünstige Darlehen oder Zuschüsse an. Darunter fallen etwa der Immobilienerwerb wie Neubau, energieeffizientes Bauen, Ersterwerb, Gebrauchtkauf sowie das Modernisieren, Sanieren und die Wohnwertverbesserung. Letztere kann beispielsweise durch einen barrierefreien Umbau, Ausbau oder eine Grundrissänderung geschehen. Dazu gibt es für die Bereiche Wohneigentum und Energie häufig weitere landesweite Initiativen, Kampagnen und Aktionen.

Förderbedingungen beachten
Bevor Bauherren die Förderung beantragen, sollten sie einen genauen Blick in die Förderbedingungen der einzelnen Programme werfen. Bei der Förderung von Wohneigentum ist oft eine Selbstnutzung der Immobilie über mehrere Jahre Bedingung, auch Einkommenshöchstgrenzen sind oftmals festgelegt. Wer kleine Kinder im Haushalt hat, kann in vielen Bundesländern zusätzliche Förderung erhalten.

Weitere Informationen zur Förderung durch die jeweiligen Bundesländer:


Quelle: aktion pro eigenheim
 
 
 
 

Tipps und Expertenwissen

 
  • Redaktionstipp
     

    Baden-Württemberg: Zusätzlicher Zuschuss für Solarstromspeicher

    Förderung für neu errichtete Photovoltaik mit Batteriespeicher

    Von den Vorteilen einer Photovoltaik-Anlage muss man Bauherren heute nicht mehr überzeugen, auch ein Solarstromspeicher steht bei vielen schon auf dem Wunschzettel. Baden-Württemberg greift allen, die Photovoltaik und Batteriespeicher neu installieren, jetzt großzügig unter die Arme. Der Zuschuss ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    NRW fördert Passivhaus, 3-Liter-Haus und Erneuerbare Energien

    Bauherren erhalten Zuschuss für energieeffizienten Hausbau

    Wer in NRW energieeffizient baut oder erneuerbare Energien einbindet, kann sich über zusätzliche Zuschüsse freuen. Das Förderprogramm progres.nrw bietet Bauherren verschiedene Zuschuss-Möglichkeiten, die sogar mit der KfW-Förderung kombiniert werden können. Gefördert werden unter anderem ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Bayern unterstützt Bauherren mit zusätzlicher Förderung

    Zuschuss aus 10.000-Häuser-Programm für energieeffizientes Bauen

    Bis Ende September 2018 gewährt Bayern Bauherren eine Extra-Förderung: Im 10.000-Häuser-Programm erhalten sie einen Zuschuss für besonders energieeffiziente Neubauten. Bedingung ist, dass das Haus mindestens den Standard KfW-Effizienzhaus 55 erreicht. Besonders attraktiv wird die Förderung dadurch, ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    NRW verbessert Förderung für Wohneigentum

    Eigentumsförderung wieder landesweit - Starthilfe für Familien

    Die Förderung von Wohnraum war 2017 gefragt in NRW: Die NRW.BANK finanzierte 19,2 Millionen Euro für Neubau und Ersterwerb selbst genutzten Wohneigentums und zusätzlich den Erwerb von 135 bestehenden Eigenheimen und Eigentumswohnungen. Das war zwar weniger als im Vorjahr, deutlich gestiegen ist ...
    Mehr »
     
  • Redaktionstipp
     

    Schnelle Zusage für Bauförderung in Baden-Württemberg

    L-Bank bietet Bauherren mehr Planungssicherheit

    Im Förderprogramm "Wohnen mit Kind" bietet die L-Bank Baufamilien in Baden-Württemberg in Kooperation mit der KfW ein langfristiges und zinsgünstiges Darlehen in Höhe von maximal 50.000 Euro an. Dafür vergünstigt die L-Bank die ohnehin schon günstigen Konditionen der KfW nochmals. Ab sofort ...
    Mehr »
     
 
 
 

Video-Tipp

  •  
    Hausrundgang Ytong Bausatzhaus Video: Ytong Bausatzhaus GmbH
 

Prospekt-Tipp

PlanMit Prospektdetails »
 

PlanMit

Prospekt: Bau-Fritz GmbH & Co. KG

 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung