Expertenrat

Welche Förderung können wir als Familie beim Hauskauf bekommen, trotz negativem Schufa-Eintrag?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Tanja W. am 25.02.2018 

Was können wir an staatlicher Förderung/Unterstützung bekommen als Familie mit 4 Kindern beim Hauskauf? Leider bekommen wir keinen Kredit von einer Bank, da negativen Eintrag in Schufa?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Da wir Ihre Situation und den Grund für den Schufa-Eintrag nicht kennen, ist es schwer, eine Empfehlung zu geben. Grundsätzlich werden auch viele Fördermittel über die Banken vergeben, zum Beispiel die KfW-Förderung und auch die Förderung der Bundesländer. Aber vielleicht können Sie etwas gegen Ihren negativen Schufa-Eintrag unternehmen? Dazu sollten Sie unbedingt die bei der Schufa gespeicherten Vertragsdaten kontrollieren sowie falsche und veraltete Einträge löschen lassen. Auch ein offenes Gespräch bei der Bank kann eventuell zur Klärung beitragen.


Hier finden Sie noch Tipps für den Hauskauf mit knappem Budget und Tipps, wie Familien ihre Bonität verbessern. Sicher verfolgen Sie auch die Berichterstattung zum Baukindergeld. Dieses ist noch nicht in Kraft, wird aber im Laufe des Jahres erwartet.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung