Redaktionstipp
mehr zu Holzhaus
 

Was ist eigentlich ein Ökohaus oder Biohaus?

Ökologisch bauen und gesund wohnen

Gesundheit, Nachhaltigkeit, Bio-Produkte, nachwachsende Rohstoffe - all diese Begriffe spielen nicht nur in unserem Alltag inzwischen eine wichtige Rolle, sondern werden auch beim Hausbau immer präsenter. Viele Bauherren wollen ökologisch bauen und gesund wohnen. Für sie haben Haushersteller spezielle Haustypen im Angebot. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff Ökohaus? Und was ist der Unterschied zu einem Biohaus?

Holzhaus am Hang mit Photovoltaik-AnlageBild größer anzeigen
Nachwachsende Baustoffe wie Holz, erneuerbare Energien, ein gesundes Wohnklima - all das gehört zu einem echten Öko- oder Biohaus dazuFoto: Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Ökohaus und Biohaus bezeichnen ein ähnliches Hauskonzept: Der Einsatz nachhaltiger und ökologischer Baustoffe steht im Vordergrund, so dass das Ökohaus / Biohaus gleichzeitig auch ein Holzhaus ist. Für den Innenausbau und gesundes Wohnen kommen besonders schadstoffarme Materialien zum Einsatz. Bei einem Ökohaus wird zusätzlich besonderer Wert auf eine energiesparende Bauweise gelegt, einige Ökohäuser sind sogar als Plusenergiehaus konzipiert, das Haus erzeugt also mehr Energie, als von den Bewohnern verbraucht wird.

Nachhaltig Bauen - Materialien aus der Natur
Ob Ökohaus oder Biohaus: Bei der Bauweise gibt die Natur den Ton an. Das Holzhaus sorgt dafür, dass Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen problemlos ausgeglichen werden und die Bewohner zu jeder Zeit von einer hohen Energieeffizienz und einer gemütlichen Atmosphäre profitieren.

Gesund Wohnen - Innenausbau ohne Schadstoffe
Die Gesundheit ist ein hohes Gut, das beim Hausbau keinesfalls vernachlässigt werden sollte. Beim Ökohaus und Biohaus steht die Qualität der Materialien für den Innenausbau an erster Stelle. Denn gesund wohnen lässt es sich später nur, wenn ausschließlich schadstoffarme Ausbaumaterialien zum Einsatz kommen. Das sorgt für ein gesundes Raumklima und Wohlfühlatmosphäre, auch für Allergiker.

Energiesparend Wohnen - Effizienzhäuser und Plusenergiehäuser
Nachhaltigkeit meint nicht nur den Einsatz nachwachsender Rohstoffe. Auch durch einen geringen Energieverbrauch werden Ressourcen geschont. Pluspunkt also für alle Ökohäuser, die als Effizienzhaus oder sogar Plusenergiehaus geplant werden. Sie schonen die Umwelt und senken den Energieverbrauch der Bewohner und entlasten damit auch das Haushaltsbudget.

mehr zu Holzhaus
 
 
 
 
Quelle: aktion pro eigenheim
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Haus-Finder

Wenige Schritte
zum Traumhaus
Jetzt planen >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Gesund bauen: Verwirrende Begriffe zur Wohngesundheit Video: Sentinel-Haus Institut
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.