05.09.2014
 

Günstige Baufinanzierung: Leitzins fällt auf 0,05 Prozent

Top-Konditionen für den Immobilien-Kredit sichern

Diese Woche hat die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins von 0,15 Prozent auf 0,05 Prozent gesenkt. Der Leitzins ist damit auf ein weiteres historisches Tief gefallen. Profitieren können vor allem Bauherren und Immobilienkäufer. Denn die Konditionen für Immobilien-Kredite sind unschlagbar günstig und helfen bei der Baufinanzierung.

Geldscheine: BaufinanzierungBild größer anzeigen
Der historisch tiefe Leitzins hilft bei der Baufinanzierung. Die Bedingungen für Immobilien-Kredite sind günstigFoto: KfW-Bildarchiv / Fotograf: Thomas Klewar

Die Zehnjahres-Konditionen für Immobilien-Kredite liegen aktuell vielfach unter zwei Prozent effektivem Jahreszins. Bei den günstigsten Banken sind Kredite für die Baufinanzierung ab rund 1,6 Prozent erhältlich, bei entsprechendem Eigenkapitaleinsatz sind 1,8 Prozent realistisch. Für eine Monatsrate von 1.000 Euro lässt sich mit einem Zinssatz von 1,8 Prozent effektivem Jahreszins ein Darlehen über knapp 315.000 Euro aufnehmen.

Wer schon ein konkretes Bau- oder Kauf-Vorhaben plant, sollte deshalb die Gunst der Stunde nutzen und die Baufinanzierung zu den aktuellen Konditionen festzurren anstatt auf noch günstigere Finanzierungsbedingungen zu warten. Denn ob die Zinsen noch weiter fallen, ist ungewiss.
 

 
 
 
 
Quelle: Interhyp AG
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Haus-Finder

Wenige Schritte
zum Traumhaus
Jetzt planen >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Wie funktioniert Bausparen? Video: Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.