Die besten Links rund ums Bauen
 
Expertenrat

Ich habe 1999 / 2000 mit meiner Schwester ein Zweifamilienhaus gebaut. Jetzt möchte ich mit meiner Familie neu bauen. Sind wir Baukindergeld berechtigt?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Reinhold W. am 14.08.2018 

Ich habe 1999/2000 mit meiner Schwester ein Zweifamilienhaus gebaut. Nach meiner Hochzeit 2013 und meinen zwei Kindern 2015 & 2018 möchte ich mit meiner Frau aus Platzgründen ein Haus bauen. Die alte Hälfte des Zweifamilienhaus möchte ich nicht verkaufen. Sind wir Baukindergeld berechtigt?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Nach allem, was wir bisher wissen, müsste es mit dem Baukindergeld klappen, da Sie Ihre erste Immobilie nicht als Familie erworben haben. Aber bitte beachten Sie: Die kompletten Förderrichtlinien sind noch nicht veröffentlicht, so dass wir Ihre Frage nur nach dem jetzigen Stand der Informationen beantworten können. Wir wissen nicht, ob noch es noch Ausschlusskriterien zur Förderung geben wird.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung