Expertenrat

Kann man das Baukindergeld auch später beantragen, damit weitere Kinder berücksichtigt werden?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Kim W. am 03.07.2018 

Die angestrebte Richtlinie sagt neben dem Kaufzeitpunkt aus, dass man das Baukindergeld für jedes Kind erhält, was zum Zeitpunkt der Antragsstellung im Haushalt lebt. Was passiert, wenn man Anfang 2018 mit einem Kind eine Immobilie erworben hat, in 2019 weiteren Nachwuchs plant bzw bekommt und erst NACH der Geburt des zweiten Kindes den Antrag stellt. Erhält man dann das Baukindergeld für zwei Kinder?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Das wissen wir leider nicht, denn die genauen Förderrichtlinien für das Baukindergeld sind noch nicht veröffentlicht. Wir gehen aber davon aus, dass es ein bestimmtes Zeitfenster geben wird, in dem Bauherren den Antrag stellen müssen.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung