Expertenrat

Bekommen wir Baukindergeld, wenn wir eine Immobilie von meinen Eltern kaufen oder ist das kaufpreisabhängig?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Michael K. am 08.05.2019 

Wir wohnen in einer Immobilie meiner Eltern zur Miete und würden für diese das Wohnungseigentum von meinen Eltern erwerben. Bekommen wir Baukindergeld bzw. ist das kaufpreisabhängig, unter der Voraussetzung, dass der Kaufpreis nicht niedriger als die Fördersumme ist?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Grundsätzlich gilt beim Baukindergeld immer, dass die Kosten für den Immobilienerwerb höher sein müssen, als die Förderung. Bisher war der Immobilienkauf von Verwandten nicht von der Förderung ausgeschlossen. Ab dem 17.5.2019 gelten jedoch neue Förderbedingungen für das Baukindergeld. Dann ist der Erwerb oder die Eigentumsübertragung zwischen Verwandten eines Haushaltsmitgliedes in gerader Linie (zum Beispiel: Kinder, Eltern, Großeltern, Urgroßeltern) nicht mehr förderfähig.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung