Expertenrat

Ist ein vorhandenes Grundstück (das erstmal nicht bebaut wird) ein Ausschlusskriterium für das Baukindergeld?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Florian H. am 06.02.2020 

Wir haben vergangenes Jahr ein Grundstück gekauft, beabsichtigen derzeit aber nicht, darauf eine Immobilie zu bauen. Stattdessen sind wir kurz davor, eine Bestandsimmobilie zu erwerben. Haben wir hierbei Anspruch auf Baukindergeld?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Ein vorhandenes und unbebautes Grundstück ist kein Ausschlusskriterium für das Baukindergeld. Wenn Sie jetzt also eine Wohnimmobilie im Bestand kaufen, kann die Förderung in Frage kommen - Einhaltung der Förderbedingungen natürlich vorausgesetzt.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung