Expertenrat

Wir haben zu viert ein Mehrfamilienhaus gekauft. Müssen wir auch gleichzeitig den Antrag auf Baukindergeld stellen?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Valentina M. am 09.03.2020 

Wir haben zu viert, als Grundstückgemeinschaft (Mein Ehemann, Ich, mein Schwager und seine Frau) ein drei-Parteien Mehrfamilienhaus gekauft. In einer Wohnung leben ich, mein Mann und unsere zwei Kinder, in der zweiten Wohnung mein Schwager, seine Frau und drei Kinder, in der dritten sind die Eltern meines Mannes und des Schwagers (zu zweit, unentgeltlich). Einzugstermin 22.02.2020 Meine Fragen:  a) Wie wird das Baukindergeld in unserer Situation berechnet, gibt es eine Formel? Müssen wir alle gleichzeitig den Antrag stellen? b) Ich bin mit dem dritten Kind schwanger, der voraussichtliche Geburtstermin ist der 23.08.2020. Zählt das Kind auch dazu? Ich habe gelesen, dass max. 6 Monate nach dem Einzug vergehen müssen bis das Kind geboren wird. Theoretisch sind es 6 Monate und ein Tag bei mir. Heißt es für das dritte Kind gibt es kein Baukindergeld? Was muss man hier beachten?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

1. Nein, Sie müssen den Antrag auf Baukindergeld nicht gleichzeitig stellen. Jede Familie stellt einen eigenen Baukindergeld-Antrag für die von ihr bewohnte Wohnung, der Kaufpreis wird entsprechend der Quadratmeter heruntergerechnet. Und jede Familie erhält dann auch für ihre Kinder das Baukindergeld (Einhaltung der Förderbedingungen vorausgesetzt).

2. Der Antrag auf Baukindergeld muss innerhalb von 6 Monaten nach dem Einzug gestellt werden. Für die Förderung werden dann alle Kinder berücksichtigt, die zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Haushalt leben. Wenn Ihr drittes Kind also innerhalb der 6 Monate nach Einzug auf die Welt kommt, ist auch für dieses Kind Baukindergeld möglich. Wird das Kind erst nach der Antragstellung geboren, kann es beim Baukindergeld leider nicht berücksicht werden. Tipp: Bitte behalten Sie unbedingt die 6-Monats-Frist im Auge! Wird diese verpasst, verfällt der Anspruch auf Baukindergeld komplett.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung