Expertenrat

Wir finanzieren unseren Neubau mit zwei Darlehen. Haben wir trotzdem Anspruch auf Baukindergeld?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Katharina H. am 27.10.2019 

Wir beginnen bald zu bauen. Hierfür haben wir zwei Darlehen aufgenommen. Ein Darlehensanteil ist ein reguläres Darlehen, für das andere haben wir das Haus meiner Eltern als Sicherheit angegeben (keine Überschreibung, stehen nicht im Grundbuch). Haben wir trotzdem Anspruch auf Baukindergeld?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Ja, das Baukindergeld kommt trotzdem in Frage. Wie Sie Ihr Haus finanzieren, hat keinen Einfluss auf die Förderung. Wichtig ist aber, dass Ihrem Haushalt laut Grundbucheintrag dann mindestens 50 % des Wohneigentums gehören.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung