Partnerportrait

SCHUFA Holding AG

Kreditsicherung

Die SCHUFA Holding AG (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist die größte Wirtschaftsauskunft Deutschlands. Mithilfe einer SCHUFA-Auskunft unterstützt die SCHUFA ihre Vertragspartner, die Zahlungsbereitschaft und Kreditwürdigkeit ihrer Kunden besser einschätzen zu können. Privatpersonen können ebenfalls eine Bonitätsauskunft über sich einholen oder sich bei der SCHUFA über Unternehmen informieren.

Foto: SCHUFA Holding AG

Fassadensanierung richtig vorbereiten
 
SCHUFA Holding AG

Wir schaffen Vertrauen

Zur Partner-Website

Ohne SCHUFA keine Klarheit

Die grundsätzlichen Aufgaben und Prinzipien der SCHUFA haben sich seit der Gründung 1927 nicht verändert. Das Ziel ist nach wie vor der Schutz der Kreditgeber vor Kreditausfällen und der Schutz der Kreditnehmer vor Überschuldung. Wettbewerbsneutralität, das Prinzip der Gegenseitigkeit und die Vertraulichkeit (Datenschutz, Bankgeheimnis) werden stets gewahrt. Entgegen der weitläufigen Meinung ist die SCHUFA keine Behörde, sondern privatwirtschaftlich organisiert.
Die SCHUFA erteilt pro Tag rund 300.000 Auskünfte an Vertragspartner und Privatkunden. Ihr Datenbestand umfasst rund 728 Millionen Informationen zu 66,3 Millionen Privatpersonen und 4,3 Millionen Unternehmen.


Quelle: SCHUFA Holding AG

Produkte + Lösungen

@linkTitle

Informatives zur BonitätsAuskunft

Wer einen Vertrag abschließt, muss sich auf seinen Geschäftspartner verlassen können. Die SCHUFA-BonitätsAuskunft gibt Vertragspartnern Sicherheit.

 
 
 

Prospekte

 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung