03.07.2020

Preise für Wohnimmobilien steigen auch 2020 weiter

Immobilien auch in Corona-Krise heiß begehrt

Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland lagen im 1. Quartal 2020 durchschnittlich 6,8 Prozent höher als im 1. Quartal 2019. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, verteuerten sich Wohnimmobilien weiterhin sowohl in der Stadt als auch auf dem Land. Nach dem Corona-Lockdown ist die Nachfrage nach Wohnraum außerdem stark gestiegen.

Eigentumswohnungen in einem NeubaugebietBild größer anzeigen

Auf der Suche nach Wohneigentum: Trotz gestiegener Preise ist die Immobilien-Nachfrage nach dem Corona-Lockdown hoch

Foto: aktion pro eigenheim

In den sieben größten Metropolen (Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart und Düsseldorf) waren Ein- und Zweifamilienhäuser 9,5 Prozent und Eigentumswohnungen 7,4 Prozent teurer als im Vorjahresquartal. In den anderen Großstädten ab 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern stiegen die Häuserpreise um 8,3 Prozent und die Preise für Eigentumswohnungen um 9,3 Prozent. Auch in dünn besiedelten ländlichen Kreisen wurden Wohnimmobilien im Durchschnitt teurer. Dort erhöhten sich die Preise für Häuser um 6,1 Prozent und für Eigentumswohnungen um 4,9 Prozent.

Wunsch nach Wohneigentum in Corona-Krise groß
Viele Deutsche haben die letzten Monate größtenteils Zuhause verbracht. Dabei ist die Unzufriedenheit mit der eigenen Wohnung und gleichzeitig der Wunsch nach Veränderung offenbar gewachsen. Denn die Nachfrage nach Wohnraum ist nach dem Lockdown stark gestiegen. Nach einer Auswertung der Immobilienplattform immowelt sind Kaufobjekte derzeit besonders gefragt: Plus 47 Prozent bei den Anfragen.

Zum Vergleich: Bei Mietimmobilien beträgt die Erhöhung 37 Prozent. Die gestiegene Nachfrage nach Eigentum hängt stark mit der Preisstabilität von Immobilien während der Krisenzeit zusammen. Denn im Gegensatz zu volatilen Märkten wie dem Aktienhandel sind sowohl die Miet- als auch die Kaufpreise nicht eingebrochen. Im Gegenteil: Sie steigen sogar weiter und beweisen sich damit derzeit als krisenfeste Geldanlage.

 
 
 
Quelle: Statistisches Bundesamt / immowelt / aktion pro eigenheim
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Fragen zum Baukindergeld?

Unser Ratgeberportal
gibt Antworten >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Immobilie kaufen: Welche Kosten kommen auf mich zu? Video: Hüttig & Rompf AG
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung