Bau-Tipp
Entwässerungsrinne BIRCO Filcoten® mit Stegrost auf gepflastertem GartenwegBild größer anzeigen
Eine zuverlässige Entwässerung auf dem Grundstück (hier mit Entwässerungsrinne BIRCO Filcoten® mit Stegrost) und am Haus ist unverzichtbar und sollte bereits bei der Hausplanung integriert werden. So lässt sich die Bausubstanz schützen und der Wert des Eigenheims erhaltenFoto: BIRCO GmbH
Birco GmbH
 
Ein Produkt von
Birco GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Birco GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Fassadenentwässerung BIRCOlightBild größer anzeigen
Die robuste, UV-resistente und frostbeständige BIRCOlight Fassadenentwässerung sorgt für einen sicheren Fassadenschutz und ist schnell und einfach einbaubarFoto: BIRCO GmbH
Entwässerungsrinne im Poolbereich BIRCO Filcoten® tec mit Design-Abdeckung HexagonBild größer anzeigen
Die Entwässerung rund ums Haus mit der BIRCO Filcoten® tec (hier mit Design-Abdeckung Hexagon) sorgt dafür, dass Regenwasser auch auf gefliesten Flächen sicher abfließen kannFoto: BIRCO GmbH
BIRCO Rigolentunnel StormTech® Typ SC-310 für die dezentrale VersickerungBild größer anzeigen
Mit einer Punktentwässerung und Entwässerungsrinnen in Kombination mit Rigolen oder Grünmulden lassen sich überflutete Keller in Starkregengebieten verhindern. Durch die geringe Bauhöhe ist der BIRCO Rigolentunnel StormTech® Typ SC-310 bestens für die dezentrale Versickerung rund ums Haus geeignetFoto: BIRCO GmbH

Entwässerung von Grundstück, Dach und Fassade

Regenwassermanagement beim Hausbau: Regenwasser sicher ableiten

Fassade, Dachflächen, Terrassen und Einfahrten auf dem Grundstück müssen vor Regenwasser geschützt werden. Deshalb sollten Bauherren das Thema Regenwassermanagement bereits bei der Hausplanung berücksichtigen. Entwässerungsrinnen, Punktabläufe und Schlitzrinnen leiten Regenwasser sicher auf dem Grundstück ab. Auch für Regionen mit hohem Wasseraufkommen wie Starkregen gibt es Entwässerungslösungen, die sich beim Hausbau einplanen lassen.

Bei BIRCO finden Bauherren leistungsstarke Entwässerungssysteme aus Beton, Stahl und Edelstahl, Sinkkästen und Rigolentunnel speziell zur Rückhaltung sowie Ableitung oder Versickerung von Regenwasser - rundum alles, was man zur sicheren Entwässerung von Dach, Fassade und Grundstück braucht. 

Sicheres Regenwassermanagement beim Hausbau
Fassaden, Dachflächen sowie Balkone und Terrassen an Ein- und Zweifamilienhäusern lassen sich mit einer Linienentwässerung aus Stahl oder Edelstahl einfach entwässern. Soll auch die Barrierefreiheit unter Berücksichtigung der Flachdachrichtlinie erfüllt werden, muss die Mindestanforderung an die Rinnenbreite in nicht-überdachten Bereichen (mindestens 150 Millimeter) eingehalten werden. Neben der BIRCOtopline® ist auch die BIRCOtop für dieses spezielle Anwendungsgebiet geeignet. BIRCOtopline® ist ganz einfach von oben verlegbar. Die Abdeckungen rasten an vier Punkten pro Meter ohne großen Aufwand fest ein. Optionale Schraubfüße machen eine Höhenverstellung zum Kinderspiel. Die Abdeckungen sind begehbar und verfügbar als Gitter- und Stegroste sowie Rund- oder Quadratlochroste. Auch vorgefertigte Winkelstücke sind erhältlich. BIRCOtop bietet individuelle Lösungen. Das System ist mit und ohne Sichtsteg, mit einseitiger und zweiseitiger Perforierung, um die Feuchtigkeit auch unterhalb des Bodenbelags gut aufnehmen zu können, erhältlich. Eine Vielzahl an Abdeckungsvarianten sind verfügbar sowie die Ausführung als Schlitzrinne.

Damit kein Wasser in die vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) eindringt, schaffen die belastungsstabilen Entwässerungsrinnen aus Beton BIRCOlight Fassadenentwässerung einen sicheren Fassadenschutz. Sie sind besonders langlebig, druckfest, UV-resistent und frostbeständig und der Baustoff Beton harmoniert mit dem Gebäude. Dabei ist mit Beton ein Verformen durch Temperaturunterschiede, wie es bei herkömmlichen Kunststoff-Entwässerungsrinnen der Fall sein kann, ausgeschlossen. Darüber hinaus verfügt die BIRCOlight Fassadenentwässerung über einen großen Regenwasserspeicher. Dank zweier unterschiedlich hoher Schenkel fließt sowohl das Regenwasser, das an der Fassade auftrifft, als auch das Kondenswasser hinter der vorgehängten hinterlüfteten Fassade über das Tropfblech direkt in die Rinnenelemente.

Nachhaltige Entwässerungsrinne aus High Performance Beton
Bauherren, die sich ein nachhaltiges Gesamtkonzept der Entwässerung - von der Produktion, über den Einbau, bis hin zum Recycling - und ohne künstliche Harze und Kunststoffe für den Hausbau wünschen, sollten sich für die Rinnenelemente BIRCO Filcoten® entscheiden. Die nachhaltigen Entwässerungsrinnen sind besonders leicht und ideal für die sichere Entwässerung im Garten und auf der Terrasse. Durch das geringe Gewicht, die hohe Druck- und Biegefestigkeit bietet BIRCO Filcoten® die optimale Entwässerung rund ums Haus. So hält der mineralisch bewehrte Beton Witterungen bis zu minus 40 Grad stand und ist mit unterschiedlichen Belastungsklassen für zahlreiche Situationen auf dem Grundstück gemacht - von einfachen Grünflächen, gepflasterten oder gefliesten Terrassen bis hin zu befahrbaren Wegen.

Sind beim Hausbau gepflasterte Grundstücksflächen geplant, sorgt eine Punktentwässerung für ein zuverlässiges Regenwassermanagement. Mit der Punktentwässerung BIRCO Filcoten® kann Regenwasser in der Hofeinfahrt, auf der Terrasse oder gepflasterten Wegen ästhetisch und zielgerecht auf dem Grundstück abgeleitet werden.

Starkregen- und Hochwasserschutz: Entwässerung in gefährdeten Gebieten
Wer sein Haus in einer Region baut, in der es aufgrund zunehmender Versiegelung der Flächen durch Baugebiete oder Straßen kommt, kann schnell unter einem überfluteten Keller oder Garage leiden. Die Gefahr einer Überflutung lässt sich schon beim Hausbau mit einer großvolumigen Entwässerungsrinne aus Beton in Kombination mit unterirdischen Rigolen oder Grünmulden verhindern. Für die sichere Entwässerung von versiegelten Flächen hat BIRCO den Rigolentunnel StormTech® im Programm, der die Möglichkeit einer dezentralen Versickerung rund um Ein- und Zweifamilienhäuser bietet. So können auch große Regenwasser-Mengen auf versiegelten Grundstücksflächen oberflächennah gesammelt werden. Entwässerungsrinne und Rigolentunnel übernehmen dann die Funktion eines Zwischenspeichers: Bei Starkregen wird zusätzliches Volumen aufgenommen und zeitversetzt abgegeben. So können Bauherren schon beim Hausbau verhindern, dass Keller und Garage später volllaufen.

Erfahren Sie mehr über die Entwässerungs-Systeme für Dach, Fassade und Grundstück von BIRCO in der "BIRCO Produktübersicht".

Hier finden Sie alle Produkte zur Fassaden-Entwässerung von BIRCO.

Hier finden Sie alle Produkte zur Dach-Entwässerung von BIRCO.

Hier finden Sie alle Produkte zur Entwässerung auf dem Grundstück von BIRCO.

 
 
 
Quelle: BIRCO GmbH
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Fragen zum Baukindergeld?

Hier gibt's Antworten
für Familien >>>

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Fragen zum Baukindergeld?

Hier gibt's Antworten
für Familien >>>

 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung