Redaktions-Tipp

Hausbau / Hauskauf: Was sind eigentlich Gestehungskosten?

Herstellungskosten und Fertigungskosten für Immobilien

Wer sich mit Solarstrom oder Windenergie beschäftigt, wird den Begriff Gestehungskosten schon einmal gehört haben - dabei geht es darum, welche Kosten insgesamt bei der Stromerzeugung anfallen. Auch beim Bau oder Kauf einer Immobilie spricht man von Gestehungskosten und meint die Herstellungs- bzw. Fertigungskosten. Aber welche Kosten genau gehören dazu? Ein Überblick für Hausbau und Hauskauf.

Neubau mit EuroscheinenBild größer anzeigen

Die Gestehungskosten sind die Gesamtkosten beim Immobilienerwerb. Sie werden auch Herstellungs- bzw. Fertigungskosten genannt

Foto: aktion pro eigenheim

Traditionell unterscheidet man bei Immobilien vor allem die Baukosten oder Kaufkosten sowie die Kaufnebenkosten und Baunebenkosten. Zu den Gestehungskosten gehören darüber hinaus alle Kosten, die bei der Herstellung, Fertigung oder Anschaffung einer Immobilie anfallen - sie gehen weit über die reinen Baumaterialien hinaus.

Die Gestehungskosten bezeichnen also die Gesamtkosten beim Immobilienerwerb - egal ob es sich um einen Hausbau oder Hauskauf handelt.

Aber wie hilft diese Aufstellung der Gesamtkosten Bauherren oder Immobilienkäufern weiter? Sie verhindert, dass wichtige Rechnungsposten übersehen werden! Um Kosten und Finanzierung im Zusammenhang mit einer Immobilie realistisch planen zu können, sind die Gestehungskosten besonders wichtig. Denn werden die Kosten für die Baufinanzierung zu niedrig angesetzt, entsteht ein teurer Nachfinanzierungsbedarf. Werden die Kosten dagegen zu hoch angesetzt und Teile des Kredits nicht in Anspruch genommen, fallen unnötig hohe Gebühren an.

Diese Kosten gehören bei Immobilien zu den Gestehungskosten

Hausbau / Neubau

1. Objektkosten
Grundstückskosten
Baukosten
Kosten für Baustelleneinrichtung
Kosten für Außenanlagen / Carport / Garage / Wege / Zufahrt
        
2. Finanzierungskosten

3. Baunebenkosten
Grunderwerbsteuer
Gebühren und Honorare (Bauantrag, Architekt:in)
Grundbuch- und Notarkosten
Versicherung
    
4. Sonstige Kosten

Umzugskosten
Einrichtungskosten / Küche
Individuelle Kosten

Hauskauf / Kauf gebrauchte Immobilie

1. Kosten für den Immobilienkauf


2. Kosten für Modernisierung / Renovierung

3. Finanzierungskosten

4. Kaufnebenkosten
Grunderwerbsteuer
Grundbuch- und Notarkosten
Maklerkosten
Versicherung

5. Sonstige Kosten
Umzugskosten
Einrichtungskosten / Küche
Individuelle Kosten

 
 
 
Quelle: aktion pro eigenheim / baufinanzierungen.de
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Fragen zum Baukindergeld?

Unser Ratgeberportal
gibt Antworten >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Immobilie kaufen: Welche Kosten kommen auf mich zu? Video: Hüttig & Rompf AG
 

Prospekt-Tipp

 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung