Expertenrat

Wir verkaufen unsere Eigentumswohnung und kaufen ein Haus. Ist das Baukindergeld für uns möglich?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Nicole G. am 03.02.2020 

Wir wohnen zur Zeit in einer Eigentumswohnung und kaufen ein Haus. Der Kaufvertrag zum Verkauf der Wohnung wird am 06.02.2020 unterzeichnet, der Kaufvertrag zum Kauf des Hauses wird am 10.02.2020 unterzeichnet. Die Besitzübergabe ist sowohl bei der Wohnung als auch bei dem Haus der 01.03.2020. Haben wir einen Anspruch auf Baukindergeld?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Ob Sie einen Anspruch auf das Baukindergeld haben, können wir nicht beurteilen, weil wir z.B. nicht wissen, ob Sie die Einkommensgrenze etc. einhalten. Da Sie aber die vorhandene Wohnung erst verkaufen und dann später einen Kaufvertrag für das Haus unterzeichnen, ist zumindest der Punkt erfüllt, dass Sie zum Zeitpunkt des Kaufvertrags kein Wohneigentum besitzen. Damit kann das Baukindergeld in Frage kommen.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung