Expertenrat

Wann ist der Kaufvertrag nach dem Erbe als Schenkung anzusehen?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Martin H. am 18.08.2019 

Ab wie viel % Erbe gilt der Kaufvertrag als Schenkung? 

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Als Faustformel gilt: Liegt der Kaufpreis unter 80 Prozent des eigentlichen Wertes, handelt es sich um eine Schenkung. Sicherheit bringt in Ihrem Fall allerdings nur die Beratung durch einen Fachanwalt, der den kompletten Sachverhalt kennt und richtig beurteilen kann. Eine rechtsverbindliche Auskunft können wir Ihnen leider nicht geben.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung