Expertenrat

Kann ich Baukindergeld beantragen, wenn ich meine Eigentumswohnung an mein Kind aus erster Ehe überschrieben habe?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Andrej  M. am 06.05.2020 

Ich habe eine früher erworbene Eigentumswohnung an mein Kind aus erster Ehe umgeschrieben und besitze zum jetzigen Zeitpunkt kein Eigentum. Kann ich mit meiner neuen Lebenspartnerin und ihren Kindern Baukindergeld beantragen?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Grundsätzlich ist das Baukindergeld dann möglich, es müssen aber die Rahmenbedingungen stimmen: So darf das Kind, an das Sie die Eigentumswohnung überschrieben haben, nicht in Ihrem Haushalt leben. Außerdem dürfen sich die Stichtage für das Überschreiben und Baugenehmigung bzw Kaufvertrag für die neue Immobilie nicht überschneiden.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung