Expertenrat

Welcher Stichtag gilt beim Baukindergeld in einer Baugemeinschaft?

Unser Experte aktion pro eigenheim antwortet

Frage von Marcus B. am 12.01.2020 

Wir sind Mitglied in einer Baugemeinschaft und derzeit in der Planungsphase. Die Baugenehmigung f√ľr unser Bauvorhaben ist erteilt, allerdings ist der notarielle Grundst√ľckskauf noch nicht erfolgt, da es noch Abstimmungen mit anderen Bauherren gibt, die gemeinschaftlich mit der Baugemeinschaft das Baugrundst√ľck von einem Tr√§ger der √∂ffentlichen Hand erwerben wollen. Welcher Stichtag (Baugenehmigung oder notarieller Kaufvertrg) gilt f√ľr unseren Fall?

Antwort von aktion pro eigenheim 

Die Stichtage gelten genauso wie bei einem Bau oder Kauf als Privatperson. Wenn Sie neu bauen, ist die Baugenehmigung ma√ügebend, wenn Sie vorhandenes Wohneigentum oder vom Bautr√§ger kaufen, ist der Kaufvertrag relevant. Wichtig beim Baukindergeld in der Baugemeinschaft: Nur Sie selbst k√∂nnen den Antrag auf Baukindergeld f√ľr Ihr Wohneigentum stellen (nicht die Baugemeinschaft). Ebenso wichtig: Sie m√ľssen als Eigent√ľmer im Grundbuch stehen, nicht die Baugemeinschaft/GbR.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und √ľbernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterst√ľtzen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung