Die besten Links rund ums Bauen
 
Expertenrat

Gibt es noch eine Chance auf Baukindergeld beim Hauskauf von den Schwiegereltern?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Anne K. am 24.06.2019 

Wir ärgern uns gerade schwarz. Im Dezember letzten Jahres (2018) haben wir beim Notar unseren Kaufvertrag mit meinen bzw von meinen Schwiegereltern unterschrieben und sind am 15.5.19 eingezogen. Vor ein paar Tagen kam der Grundbuchauszug. Wir wollten dann den Antrag mit vier Kindern stellen und stellen mit Erschrecken fest, dass wir durch die neue Festsetzung raus fallen, da in gerader Linie gekauft. Müssen wir uns weiter ärgern oder gibt es eine Chance, dass wir doch den Zuschuss erhalten?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Wir können Ihnen da leider keine Hoffnungen machen. Für alle Anträge auf Baukindergeld, die jetzt bei der KfW gestellt werden, gelten die neuen Förderbedingungen. In diesen ist der Immobilienkauf von Verwandten in gerader Linie leider von der Förderung ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung