Expertenrat

Kann ich unsere Eigentumswohnung komplett auf mich umschreiben, damit meine Frau dann Baukindergeld beantragen kann?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Hans H. am 24.02.2020 

Meine Frau und ich sind beide zu je 50 % Eigentümer einer vermieteten Eigentumswohnung. Nun wollen wir ein Einfamilienhaus bauen. Besteht die Möglichkeit die Eigentumswohnung komplett auf mich umzuschreiben, damit meine Frau als Antragsstellerin dann Baukindergeld erhalten kann?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Nein, auch diese Konstellation ist nicht förderfähig. Für das Baukindergeld werden nicht Einzelpersonen betrachtet, sondern der gesamte Haushalt. Ihr Haushalt besitzt mit der Eigentumswohnung schon Wohneigentum, auch wenn die Wohnung komplett Ihnen gehört. Dann kann auch Ihre Frau das Baukindergeld nicht beantragen. Die einzige Möglichkeit auf die Förderung ist ein Verkauf der Eigentumswohnung noch bevor Sie die Baugenehmigung für das Haus erhalten.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung