Expertenrat

Wie sieht es mit dem Baukindergeld aus, wenn wir 2020 oder auch erst 2021 einziehen?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Stephan S. am 23.07.2019 

Wir beabsichtigen 2020 ein großes Haus, indem zur Zeit drei Mietparteien sind, zu kaufen. Wir versuchen in 2020 in eine der drei Wohnungen einzuziehen, was jedoch am bestehenden Mietvertrages (vor 3 Jahren für 5 Jahre mit der Gemeinde abgeschlossen) eventuell scheitert, so dass wir mit unseren vier Kindern erst dort im März 2021 einziehen können. Wie sieht es mit dem Baukindergeld in beiden Fällen aus? 

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Das Baukindergeld ist in beiden Fällen möglich, wichtig ist, dass Sie den Antrag innerhalb von 6 Monaten nach Ihrem Einzug stellen. Spätestens ist das bis zum 31.12.2023 möglich. Den Antrag stellen Sie für die von Ihnen bewohnte Wohneinheit. Der Kaufpreis für das Mehrfamilienhaus wird dann entsprechend der Quadratmeterzahl heruntergerechnet.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung