Prospekt von KS Original: Schallschutz mit Kalksandstein - aktion pro eigenheim

2 KALKSANDSTEIN – Schallschutz sicher geplant – einfach ausgeführt Inhalt KALKSANDSTEIN Schallschutz sicher geplant – einfach ausgeführt Hrsg.: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V. Entenfangweg 15, 30419 Hannover, Telefon 0511/2 79 54-0 www.kalksandstein.de www.facebook.com/kalksandstein Stand: August 2020 Redaktion: Dipl.-Red. B. Büttner, Hannover Dipl.-Ing. W. Grethe, Hannover H. Möhler, Rheinau-Freistett Dipl.-Ing. O. Roschkowski, Haltern am See Dipl.-Ing. C. Runge, Ahlhorn Dr.-Ing. M. Schäfers, Hannover M. Sc. S. Schulte, Hannover Dipl.-Ing. H. Schulze, Buxtehude M. Sc. K. Weinz, Düsseldorf BV-9071-20/08 Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung. Schutzgebühr E 5,– Gesamtproduktion und © by Verlag Bau+Technik GmbH, Erkrath 1. Schallschutz im Überblick................................................. 3 2. Nutzererwartung und Schallschutznormung.................. 7 2.1 Mindestanforderungen nach DIN 4109-1.................. 7 2.2 Regelungen zum erhöhten Schallschutz.................... 8 2.2.1 DIN 4109-5:2020-8................................................ 8 2.2.2 VDI 4100................................................................ 9 2.2.3 DEGA-Empfehlung 103: Schallschutzausweis........... 9 2.2.4 DEGA-Memorandum BR 0104: Schallschutz im eigenen Wohnbereich.................... 10 2.3 Probleme aktueller Regelwerke zum Schallschutz... 10 2.4 Empfehlungen der Kalksandsteinindustrie.............. 10 3. Rechnerischer Nachweis mit dem KS-Schallschutzrechner.................................................. 12 3.1 Schallschutznachweis in Mehrfamilienhäusern....... 12 3.1.1 Höhere Genauigkeit durch neue Rechen- verfahren.............................................................. 12 3.1.2 Der KS-Schallschutzrechner als Nachweisprogramm. ............................................. 13 3.1.3 Nachweis anhand der maßgeblichen Übertragungssituation........................................... 15 3.1.4 Sicherheitsbeiwert................................................ 15 3.2 Schallschutznachweis für Reihen- und Doppelhäuser....................................................... 16 4. Lösungswege mit Konstruktionen aus Kalksandstein............................................................ 17 4.1 Mehrfamilienhäuser...............................................17 4.2 Reihen- und Doppelhäuser..................................... 20 4.3 Schallschutz im eigenen Wohnbereich.................... 21 5. Bauausführung als Schlüssel zum Erfolg..................... 22 5.1 Ausführungshinweise für Mehrfamilienhäuser......... 22 5.1.1 Hinweise zur Ausführung des Trennbauteils............ 22 5.1.2 Allgemeine Hinweise zur Ausführung der Anschlussdetails. ................................................. 23 5.1.3 Anschluss zwischen Wohnungstrennwand und Außenwand. ......................................................... 23 5.1.4 Anschluss zwischen Wohnungstrennwand und Innenwand............................................................ 24 5.1.5 Abgewinkelte Wohnungstrennwand......................... 28 5.1.6 Anschluss zwischen Wohnungstrennwand und Geschossdecke bzw. Dach.................................... 28 5.2 Ausführungshinweise für Reihen- und Doppelhäuser....................................................... 30 5.3 Ausführung und Einfluss von Installationen............. 30 6. Fazit.................................................................................... 32 Literatur.......................................................................................... 33

RkJQdWJsaXNoZXIy Nzg1MTE=