Prospekt von KS-ORIGINAL: KS-QUADRO THERM Wandtemperierungssystem - aktion pro eigenheim

KS-QUADRO THERM kann sowohl zur Beheizung als auch zur Kühlung eingesetzt werden. Die wasser- führenden Leitungen der EVOTURA Temperierungsmodule liegen innerhalb der Lochkanäle der KS-QUADRO E Mauersteine und wärmen bzw. kühlen von dort aus die Flächen von Außen- und Innenwänden. So funktioniert KS-QUADRO THERM . Das System im Detail. Funktionsweise Einströmendes Heiz- oder Kühlwas- ser läuft über das obere Vorlaufrohr des Temperierungsmoduls in das innere Koaxialrohr. Am Modulfuß strömt dieses dann über in das äußere Koaxialrohr. Von dort gibt das Heiz- oder Kühlwasser die ein- getragene Energie unmittelbar an die KS-QUADRO E Massivwände ab und aktiviert deren Speichermasse. Ausführungen Die Module sind mit 3, 4 oder 5 je 2,40 m langen Kämmen erhältlich. Der Abstand der Kämme beträgt je 25 cm. Bei Bedarf sind Sonder- maße lieferbar. Die Modulköpfe sind 15 cm hoch (empfohlene Deckenstärke: >= 18 cm). Die Verlegung ist auf Filigrandecken und in der Ausführung als ge- schalte Ortbetondecke möglich. 50 25 25 25 25 25 75 25 25 25 25 100 M3 M4 M5 Diele Bad Kind Wohnen Zusätzliche Anwendung – die Komfortwand Neben der Kompletttemperierung eines Gebäudes oder einer Wohnung können mit KS-QUADRO THERM beson- dere Komfortzonen im Haus geschaffen werden. Das System ermöglicht es, einzelne Wandabschnitte und Wandbauteile (z. B. Duschwände im Bad, Wände in Sauna und Wellnessbereich etc.) gezielt und unabhän- gig vom Heizkreis des übrigen Hauses mit höheren Vor- lauftemperaturen zu beheizen. variabel variabel variabel

RkJQdWJsaXNoZXIy Nzg1MTE=