Redaktionstipp
mehr zu Sicherheit
 

Mehr Sicherheit und Komfort im Smarthome

Intelligente Haustechnik steigert auch Energieeffizienz

Haustechnik-Systemkomponenten, so genannte “Smarthome”-Technik, sind hoch im Kurs. Kein Wunder, denn intelligente Haustechnik sorgt für mehr Sicherheit, Komfort und eine höhere Energieeffizienz im Haus. Das Smarthome entspricht dem Bild vom zeitgemäßen Wohnen und verfügt über jede Menge Zukunftspotenzial.

Durch Bewegungsmelder gesteuerte AußenbeleuchtungBild größer anzeigen
Eine automatische Außenbeleuchtung wäre praktisch? Kein Problem, Smarthome-Funktionen können individuell auf die Wünsche der Bauherren abgestimmt werdenFoto: Initiative Elektro+
Einbrecher am FensterBild größer anzeigen
Automatisch gesteuerte Rollläden verbessern den Einbruchschutz Foto: Initiative Elektro+

Private Bauherren setzen in ihrem Haus immer mehr auf Automation. Das Smarthome ist eine gute Entscheidung vor allem mit Blick auf die Zukunft: Der moderne, automatisierte Neubau macht sich auf lange Sicht mit niedrigen Betriebskosten, hohem Komfort und mehr Sicherheit bezahlt. Denn die automatisierte Steuerung steigert die Energieeffizienz, schützt vor Einbrechern und Bränden und erleichtert Hausbewohnern den Alltag. Die Möglichkeiten der Hausautomation kennen keine Grenzen. Nahezu alle Bereiche der Haustechnik von der Heizung über die Alarmanlage bis zu Beleuchtung und Bewässerung lassen sich heute dank moderner Steuertechnik und intelligenter Vernetzung automatisch und bedarfsgerecht steuern - und das oft herstellerübergreifend. Möglich ist eine Steuerung per Knopfdruck auf den Handsender, mit Zeitschaltuhren und Sensoren oder mit einem Fingertipp auf dem Smartphone.

Smart heißt auch sicher: Einbruchschutz und Brandschutz
Wenn eine intelligente Haustechnik bei Einbruch oder Rauchentwicklung selbstständig die Polizei oder Feuerwehr ruft, ist das nicht nur praktisch, sondern kann lebensrettend sein. Doch auch schon weniger spektakuläre Funktionen tragen erheblich zur Sicherheit im Haus bei: Automatisch gesteuerte Rollläden verbessern mit Bewegungsmeldern den Einbruchschutz und ausgestattet mit Wettersensoren auch den Unwetterschutz. Ein gut durchdachtes Beleuchtungskonzept hilft Unfälle im Haus zu vermeiden.

Mehr Komfort im automatisierten Eigenheim
Wo modernste Automationselemente die Bereiche Sonnenschutz, Lüftung, Heizung, Zugang und Licht lenken und sich intuitiv bedienen lassen, werden Bauherren-Wünsche wahr. Was das Smarthome kann, wird im Einzelfall entschieden. Die automatische Lüftung ist schon fast Standard, technische Rafinessen für Smarthome-Fans gibt es mehr als genug - erlaubt ist, was gefällt. Eine selbstständige Bewässerung des Gartens - auch etwa während des Urlaubszeit? Kein Problem und für Hobbygärtner eine große Erleichterung! Funktionen und Steuerung der Haustechnik können individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Bauherren abgestimmt werden.

Smarthome: ideale Vorsorge fürs Alter
Niedrige Betriebskosten und eine möglichst lange Nutzungsdauer bis ins hohe Alter hinein sind heute wichtig für die Zukunftsplanung. Die Hausautomation bringt Bauherren diesem Traum einen gewaltigen Schritt näher. Smarthome-Technik hilft zum Beispiel, das Haus schon beim Bau an die Bedürfnisse des Alters anzupassen – Beispiel Rollladen: Wer schlau ist, plant eine Motorisierung der Rollläden, Jalousien und Markisen beim Hausbau mit ein. Die Bedienung ist intuitiv und kann von allen Bewohnern des Hauses, ob jung oder alt - genutzt werden. Das Zusammenspiel aus motorisierten Rollläden, Sensoren und Automatikfunktionen hilft auch, die Betriebskosten in Zukunft möglichst gering zu halten. So passt sich eine intelligente Steuerung automatisch den Jahreszeiten und Witterungsbedingungen an: Im Winter schließen die Behänge per Zeitschaltuhr automatisch bei Einbruch der Dämmerung und natürlich ganzjährig bei Unwettern. Das verringert Energieverluste durch die Fenster und senkt die Heizkosten im Winter um durchschnittlich zehn Prozent.

mehr zu Sicherheit
 
 
 
 
Quelle: Aktion pro Eigenheim
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Haus-Finder

Wenige Schritte
zum Traumhaus
Jetzt planen >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Haftpflicht-Versicherung der Württembergischen Versicherung Video: Württembergische Versicherung AG
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.