Die besten Links rund ums Bauen
 
01.07.2016
mehr zu Solar
 

Solarstromspeicher wegen sinkender Kosten immer attraktiver

Jede dritte Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher

Wenn Bauherren sich für eine Photovoltaik-Anlage entscheiden, ist immer öfter auch ein Solarstromspeicher dabei: Jede dritte neue Solarstromanlage wird zusammen mit einem solchen Batteriespeicher installiert. So können Bauherren ein hohes Maß an Unabhängigkeit erreichen, denn der preiswerte Solarstrom kann mit Speicher auch zeitversetzt und nach Sonnenuntergang genutzt werden.

SolarstromspeicherBild größer anzeigen
Solarstromspeicher werden immer günstiger. Das macht die Batteriespeicher für Bauherren zunehmend interessantFoto: VARTA Storage

Zusätzlich profitieren Bauherren derzeit von der attraktiven KfW-Förderung für Solarstromspeicher sowie rasant sinkenden Preisen: Die Anschaffungskosten für schlüsselfertige Eigenheim-Solarstromspeicher haben sich in den letzten 24 Monaten um über 30 Prozent reduziert. Kein Wunder, dass Experten erwarten, dass die Nachfrage nach Batteriespeichern in den kommenden Jahren kräftig anziehen wird. Auf weiter sinkende Kosten zu warten, lohnt sich für Bauherren voraussichtlich allerdings nicht. Denn gleichzeitig sinkt die Förderung der KfW in halbjährlichen Schritten. Ende 2018 wird läuft die Förderung für Solarstromspeicher endgültig aus.

Die Umstände sind derzeit also für Bauherren günstig, sich zusammen mit einer Photovoltaik-Anlage auch für einen Solarstromspeicher zu entscheiden. Damit steigert sie die Unabhängigkeit und stabilisieren die eigenen Energiekosten auf lange Sicht. Zudem werden die Stromnetze entlastet und die Energiewende-Kosten gesenkt. 

mehr zu Solar
 
 
 
 
Quelle: BSW-Solar
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Haus-Finder

Wenige Schritte
zum Traumhaus
Jetzt planen >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Dachfenster: Lichtsituationen im Tageslichtmodell Video: VELUX Deutschland GmbH
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.