Redaktionstipp

Mit Förderung in Marktheidenfeld doppelt in Zukunft investieren

Stadt fördert Familien beim Hausbau im ökologischen Wohngebiet

Im Jahr 2006 hat Marktheidenfeld eine Familienförderung ins Leben gerufen und unterstützt sie beim Hausbau. Das Besondere: Mit einem Grundstück im ökologischen Wohngebiet Baumhof erhält jeder Käufer ein Öko-Konto und verpflichtet sich damit zu umweltschonenden Maßnahmen beim Hausbau.

Familie vor Neubau in MarktheidenfeldBild größer anzeigen
Das Ehepaar Full freut sich mit seinen beiden Kindern über ihr neues Haus und die Förderung der Stadt. Marktheidenfeld fördert gerade junge Familien beim Hausbau im ökologischen Wohngebiet BaumhofFoto: Familie Full / Stadt Marktheidenfeld

Der Erfolg des Förderprogramms spricht für sich: Bisher haben schon 20 junge Familien ihr Haus in Marktheidenfeld gebaut. Ab dem zweiten Kind unter 14 Jahren werden Familien beim Grundstückskauf im Wohngebiet Baumhof mit fünf Euro pro Quadratmeter und pro Kind bezuschusst. Eine Familie mit zwei Kindern spart beim Erwerb eines 500 Quadratmeter großen Grundstücks ganze 2.500 Euro. Die Förderung wird auch rückwirkend gezahlt, wenn in den fünf Jahren nach Vertragsabschluss weitere Kinder geboren werden.

Das Wohngebiet Baumhof ist eine weitere Besonderheit des Förderprogramms. Ökologische Aspekte waren schon beim Bebauungsplan maßgebend. Mit einer Kaution auf dem sogenannten Öko-Konto verpflichtet sich jeder Grundstücksbesitzer zu einer umweltschonenden Bauweise. Für ökologische Maßnahmen am Haus schreibt die Stadt Punkte auf dem Konto gut, der Hausherr erhält sein Geld zurück. Unsere Redaktion hat bei Familie Full nachgefragt, was den Ausschlag für ihren Hausbau in Marktheidenfeld gegeben hat:

Warum sind Sie nach Marktheidenfeld gezogen?
Frau Full: “Aufgrund der Infrastruktur und dem breiten Angebot in Marktheidenfeld. Sowohl verschiedene Kindergärten als auch sämtliche weiterführende Schulen sind hier vor Ort. Dies betrachten wir im Hinblick auf unsere Kinder für besonders wichtig.“

Was gefällt Ihnen besonders gut am Baugebiet Baumhof?
Herr Full: “Die ruhige und grüne Lage trotz der Zentrumsnähe. Man hat keinen Durchgangsverkehr und es ist eine sehr gute Lage für Kinder zum Spielen oder zum Spazierengehen, auch mit Haustieren.“

Was halten Sie von der Familienförderung und dem Öko-Konto?
Frau Full: “Die Förderung kommt uns sehr entgegen. Junge Familien können eine Förderung, gerade bei einem Neubau, immer gebrauchen. Auch das Öko-Konto finden wir eine gute Sache, gerade weil man Geld eventuell sogar mit einem kleinen Bonus wieder zurückbekommt. Es ist sinnvoll, sich heutzutage mit diesem Thema zu beschäftigen.“

 
 
 
Quelle: aktion pro eigenheim
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Haus-Finder

Wenige Schritte
zum Traumhaus
Jetzt planen >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Innenwand: Trockenbauplatte Die Blaue Video: Saint-Gobain Rigips GmbH
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.