Redaktionstipp

Kaufbeurer Familienförderung beim Hausbau

Förder-Dorado für Familien

Eigenheimzulage, Krippenplatzgarantie, Ganztagsbetreuung: Viele Kommunen und Städte unterstützen bauwillige Familien mit speziellen Förderprogrammen und ermöglichen Ihnen so den Bau oder Kauf eines Hauses. So auch die Stadt Kaufbeuren in Bayern. Mit dem Förderprogramm "Familienziel" werden Familien, die von außerhalb dauerhaft nach Kaufbeuren ziehen, ebenso gefördert wie Familien, die bereits in Kaufbeuren leben.

Altstadt KaufbeurenBild größer anzeigen
Ein Blick über die Dächer der schönen Altstadt mit ihrem ganz besonderen CharmeFoto: Stadt Kaufbeuren
Förderung: Familienziel KaufbeurenBild größer anzeigen
Mit seinem individuellen Förderprogramm "Familienziel" ist die Stadt Kaufbeuren im Bereich freiwilliger kommunaler Wohnbauförderung von Familien VorreiterFoto: Stadt Kaufbeuren

Seit dem Jahr 2006 unterstützt die Stadt Kaufbeuren mit ihrem speziellen Förderprogramm "Familienziel" Familien mit Kindern beim Erwerb von Wohneigentum vor Ort. Von Preisnachlässen auf städtische Wohnbaugrundstücke für einheimische Familien über Zuschussförderungen für Neubürger - Kaufbeuren ist ein Förder-Dorado für Familien. Oberbürgermeister Stefan Bosse erklärt: "Unsere Aufgabe ist es, den demografischen Wandel so zu gestalten, dass Kaufbeuren nicht überaltert. Gleichzeitig ist unser Förderprogramm 'Familienziel' Richtschnur städtischer Planungen, Gesundheits-, Nahversorgungs-, Nahverkehrs- oder Wohnbauangebote auf drei Generationen hin auszurichten und damit im Wettbewerb der Kommunen erfolgreich zu sein." Seit Januar ergänzt zusätzlich das Programm "Wohnen in der Altstadt"die kommunale Wohnbauförderung in Kaufbeuren.

Familien haben Vorfahrt: Bis 20.000 Euro für Häuslebauer
Paaren mit Kindern macht die Stadt ein verlockendes Angebot - bis zu 20.000 Euro zahlt die Kommune Familien, die sich in Kaufbeuren niederlassen und mindestens 200.000 Euro in ein Haus und Grundstück investieren wollen. 5.000 Euro je Kind bekommen Auswärtige ausbezahlt. Einheimische die bauen wollen, bekommen diesen Betrag als Nachlass beim Kauf städtischer Grundstücke. "Es geht darum, für Familien attraktiv zu werden und zu bleiben", erklärt Stefan Bosse sein Konzept. "Gleichzeitig geht es uns aber auch um die Stärkung der regionalen Wirtschaft und die Zukunft unserer Stadt. Deshalb steht hinter unserer Eigenheimförderung auch ein umfangreiches Netzwerk, das es uns ermöglicht, ganz nah am Bedarf unserer Bürger zu agieren. Dazu gehört schon jetzt eine Vollversorgung mit Betreuungsmöglichkeiten für Kinder und eine ganze Reihe weiterer Vergünstigungen, beispielsweise im öffentlichen Nahverkehr. Gemeinsames Ziel aller Partner in Kaufbeuren ist, Kinder und Familien in den Mittelpunkt der Gesellschaft zu rücken", so Bosse weiter. Das vom Kaufbeurer Stadtrat neu beschlossene Programm "Wohnen in der Altstadt" - als dritte Säule der Wohnbauförderung in Kaufbeuren - hat die Altstadt und ihren Gebäudebestand im Focus. Es soll dazu beitragen, die Altstadt als attraktiven Wohnstandort zu erhalten und zu fördern. Im Unterschied zu den beiden anderen Säulen der Kaufbeurer Eigenheimzulage sind auch Haushalte ohne Kinder förderfähig.

Überdurchschnittliches Betreuungsangebot
Die Familienförderung ist das eine, ein äußerst familienfreundliches Umfeld der Stadt das andere Argument, das für Kaufbeuren spricht. Schon seit Jahren wird im Rahmen der Stadtranderholung ganztägige Kinder- und Jugendlichenbetreuung angeboten. Zusätzlich bietet die Abteilung Gleichstellung & Familie der Stadt Kaufbeuren in den Sommerferien eine Kinderbetreuung an. Seit 2012 werden nun auch die "kleinen" Ferien mit Angeboten verschiedener Partner abgedeckt. So baut insbesondere der Stadtjugendring Kaufbeuren sein Programm im Bereich "Ferienbetreuung" aus. Er bietet in den Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien zusätzlich zu den bewährten Ferienaktionen mehrtägige Maßnahmen an, die Familien speziell in der schulfreien Zeit unterstützen sollen.

Vielfältige Freizeitmöglichkeiten, ein erstklassiges Betreuungsangebot und ein hervorragendes Förderprogramm für Familien beim Hausbau - Kaufbeuren bietet alles, was man zum Leben braucht.

Weitere Informationen finden bauinteressierte Familien unter www.familienziel.de.

 
 
 
Quelle: Stadt Kaufbeuren/ aktion pro eigenheim
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Haus-Finder

Wenige Schritte
zum Traumhaus
Jetzt planen >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Rigitone Fix Klebefugentechnik für Deckenplatten Video: Saint-Gobain Rigips GmbH
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.