Die besten Links rund ums Bauen
 
Redaktionstipp

Gemeinde Niederstadtfeld ruft Familien-Förderung ins Leben

Wohnen und Arbeiten, wo andere Urlaub machen

In Niederstadtfeld im Herzen der Vulkaneifel erwartet junge Familien neben einer prima funktionierenden Dorfgemeinschaft und vielen Annehmlichkeiten ein ganz besonderes Schmankerl. Denn die Gemeinde hat eine Förderung für bauwillige Familien ins Leben gerufen: Im Neubaugebiet “Ober Schmitzpesch“ erhalten Familien einen Zuschuss plus Kinderpauschale für den Grundstückskauf. Auch Immobilienkäufer profitieren von der Förderung.

Gemeinde NiederstadtfeldBild größer anzeigen
Im Neubaugebiet “Ober Schmitzpesch“ stehen derzeit noch 16 freie Baustellen zur Verfügung; Bauherren erhalten genauso wie Immobilienkäufer eine Förderung von der Gemeinde NiederstadtfeldFoto: Gemeinde Niederstadtfeld

Im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden hat Niederstadtfeld in der Vulkaneifel bisher den demographischen Wandel gut überstanden. Das Dorf lebt und es gibt viele Kinder. Kein Wunder, denn Niederstadtfeld hat jungen Familien viel zu bieten: Die nur neun Kilometer entfernte Kreisstadt Daun ist über die B257 in wenigen Minuten zu erreichen, die Dorfgemeinschaft ist intakt und es gibt fast 200 Arbeitsplätze im Ort. Und im Gegensatz zu vielen Gemeinden in der Eifel verfügt Niederstadtfeld über ein Breitbandnetz, das bis zu DSL 100.000 ermöglicht. Um die Gemeinde noch attraktiver zu machen, hat Niederstadtfeld zudem eine neue Familien-Förderung ins Leben gerufen.

Förderung für Hauskau und Hauskauf
Mit dem neuen Förderprogramm werden Käufer von Immobilien und Baugrundstücken finanziell unterstützt. So erhalten Familien im Neubaugebiet "Ober Schmitzpesch“ einmalig einen Zuschuss von 3.000 Euro. Hinzu kommt eine Kinderpauschale von 300 Euro pro Jahr für maximal fünf Jahre. Auch Immobilienkäufer erhalten die Kinderpauschale und den Zuschuss von 3.000 Euro beim Kauf, dazu werden zehn Prozent der Sanierungskosten (max. 5.000 Euro) erstattet. Im Fall einer vierköpfigen Familie beträgt die Gesamtförderung im Optimalfall 11.000 Euro. Grundvoraussetzung für eine Förderung ist die Verlegung des Hauptwohnsitzes nach Niederstadtfeld. Alle Modalitäten sind in der Förderrichtlinie geregelt, die zum 1. Januar 2015 in Kraft tritt.

Klein, aber fein: Leben im Herzen der Vulkaneifel
In Niederstadtfeld können Familien wohnen und arbeiten, wo andere Urlaub machen. Ein mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbarer Arbeitsplatz ist schließlich auch bares Geld und ein Plus an Lebensqualität wert. Weniger Zeit im Auto heißt mehr Zeit zum Leben – und hier hat Niederstadtfeld einiges zu bieten! Die Gemeinde mit ihren derzeit 490 Einwohnern liegt in der Vulkaneifel, nur circa neun Kilometer von der Kreisstadt Daun entfernt. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahren dank vieler Geburten gegen den Trend der Region stabil geblieben. Die Niederstadtfelder Unternehmen bieten ca. 190 Arbeitsplätze vom normalen Industriearbeiter bis zur Fachkraft. Die Kinder besuchen den Kindergarten in der Nachbargemeinde Oberstadtfeld, die Grundschule in Üdersdorf, weiterführende Schulen in Daun oder Manderscheid. Ärzte, Apotheken und Krankenhaus gibt es in der benachbarten Kreisstadt. 

Neben einer prima funktionierenden Dorfgemeinschaft mit verschiedenen Aktivitäten verfügt Niederstadtfeld über:

  • einen Jugendraum, der täglich geöffnet ist
  • einen monatlichen Kindertreff
  • eine so genannte Kreativwerkstatt, die Workshops für jedermann/frau anbietet
  • einen neuen großzügigen Kinderspielplatz
  • einen "Offenen Bücherschrank" als Bibliothek
  • einen Mehrgenerationenspielplatz mit Schach/Dame/Mensch-ärgere-dich-nicht-Spielfeldern und Bocciabahn.
  • zwei Elektro-Firmen mit dementsprechendem Angebot
  • ein Fitness-Studio
  • eine Physiotherapie-Praxis
  • einen Öko-Schreiner

Gelebtes Miteinander
In der Dorfmitte wird Inklusion gelebt. Die Weggemeinschaft Vulkaneifel, ein Verein für seelenpflegebedürftige Menschen, unterhält dort zwei Wohnhäuser, zwei Werkstätten und einen Versammlungssaal. Die Betreuten gehören seit vielen Jahren zum Ortsbild und gehören zur Dorfgemeinschaft.

 
 
 
Quelle: Gemeinde Niederstadtfeld / Aktion pro Eigenheim
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Haus-Finder

Wenige Schritte
zum Traumhaus
Jetzt planen >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Raffrollo für Dachfenster: Stoff austauschen Video: VELUX Deutschland GmbH
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.