Redaktionstipp
mehr zu Baukindergeld
 

Baukindergeld: So stellen Sie den Antrag in 5 Schritten

Zuschuss bei der KfW richtig beantragen

Nach ihrem Einzug in das neue Haus oder die neue Wohnung haben Familien drei Monate Zeit, um den Antrag auf Baukindergeld zu stellen. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie den Antrag auf den Zuschuss richtig stellen, und was es dabei zu beachten gibt.

KfW-ZuschussportalBild größer anzeigen

Der Antrag auf Baukindergeld kann ausschließlich online im KfW-Zuschussportal gestellt werden

Foto: KfW Bankengruppe

Schritt 1: Einzug
Das Baukindergeld können Sie beantragen, wenn Sie in Ihre neue Immobilie eingezogen sind und die Meldebestätigung vorliegen haben. Ab diesem Zeitpunkt haben Sie drei Monate Zeit, den Antrag für den Zuschuss zu stellen (es gilt das Datum der Meldebestätigung).

Ausnahme: Wer eine Immobilie kauft, die er vorher schon gemietet hatte, stellt den Antrag auf Baukindergeld innerhalb von 3 Monaten nach dem notariellen Kaufvertrag.

Übergangsregelung 2018: Alle Familien, die zwischen dem 01.01.2018 und 17.09.2018 in ihre neue Immobilie eingezogen sind, können ihren Antrag auf Baukindergeld bis zum 31.12.2018 stellen.

Schritt 2: Anmeldung im KfW-Zuschussportal

Der Antrag auf Baukindergeld kann nur online im KfW-Zuschussportal gestellt werden. Dort registrieren Sie sich als Neukunde und geben Ihre Daten genau ein. Danach können Sie den Antrag stellen.

Schritt 3: Identifizierung
Damit die KfW Sie eindeutig identifizieren kann, können Sie zwischen Video-Identifizierung oder dem Postident-Verfahren der Deutschen Post wählen. Im KfW-Zuschussportal können sie sich mit einem Klick auf "Jetzt identifizieren" für Ihr bevorzugtes Verfahren entscheiden.

Schritt 4: Hochladen der Nachweise
Die Auszahlung der Zuschüsse veranlassen Sie durch das Hochladen aller Nachweise (Einkommensteuerbescheide von Antragsteller und Partner, Meldebestätigung und Grundbuchauszug). Achtung: Sie erhalten eine Nachricht per E-Mail, sobald Sie Ihre Nachweise hochladen können. Das wird frühestens Ende März 2019 sein. Dann haben Sie 3 Monate Zeit dafür.

Schritt 5: Auszahlung

Die Auszahlung des Baukindergeldes wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen. Die KfW rechnet damit, dass bis Mitte 2019 viele Anträge und Nachweise zur Prüfung eingehen, deren Bearbeitung einige Zeit dauern wird. Nach dem positivem Abschluss der Prüfung erhalten Sie eine Auszahlungsbestätigung. Der Zuschuss wird dann in der Regel zum nächsten Monatsende auf das angegebene Konto überwiesen. In den folgenden Jahren erhalten Sie die Auszahlung des Baukindergeldes jeweils zum gleichen Monatsende.

Bitte beachten Sie: Die KfW versendet keine Unterlagen per Post! Alle Dokumente rund um den Antrag auf Baukindergeld finden Sie im KfW-Zuschussportal unter "Meine Zuschussanträge“.

mehr zu Baukindergeld
 
 
 
 
Quelle: KfW / aktion pro eigenheim
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »

Haus-Finder

Wenige Schritte
zum Traumhaus
Jetzt planen >>>

 

Video-Tipp

  •  
    Wohngesundheit und Innenraumhygiene Video: Sentinel Haus Institut
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung