Buchtipp
zurück zur Buchtipp-Übersicht
 

Buch-Tipp: Natürliche und pflanzliche Baustoffe

Rohstoff, Bauphysik, Konstruktion

Niedrige Entflammbarkeit aber hohe Wärmedämmwerte, teilweise hohe Wärmespeicherkapazität und eine hervorragende CO2-Bilanz: Pflanzliche Baustoffe ebnen dank ihrer hervorragenden Eigenschaften den Weg zum wohngesunden Haus. In der zweiten Auflage des Fachbuchs "Natürliche und pflanzliche Baustoffe" beleuchten Gerhard Holzmann, Matthias Wangelin und Rainer Bruns die physikalischen und chemischen Grundlagen der pflanzlichen Baustoffe.

Die drei Autoren behandeln in ihrem Werk alle wichtigen nachwachsenden, pflanzlichen Baustoffe aus Faser- und Färberpflanzen zur Herstellung von Wärmedämmprodukten. Schwerpunkt des Werkes bilden die Faserpflanzen im Bauwesen: Bambus, Flachs, Getreide, Hanf, Holz, Kokos, Kork, Schilf, Seegras, Stroh und Wiesengras sowie weitere, teils weitgehend unbekannte Dämmmaterialien pflanzlichen Ursprungs wie Bastpalme, Faserbananne oder Halfagras. Im Detail wird die Rohstoffaufbereitung und Weiterverarbeitung dieser Bauprodukte erläutert. Darüber hinaus liefert das Fachbuch detaillierte Angaben zu den Einsatzmöglichkeiten der pflanzlichen Baustoffe, beschreibt die einzelnen Schritte der Verarbeitung und gibt Bauherren wichtige Praxistipps für den Bau des eigenen wohngesunden Hauses. Ebenso widmen sich die Autoren den bauphysikalischen Werten und chemischen Eigenschaften sowie einer einfachen Beschreibung zur Ökobilanzierung von pflanzlichen Baustoffen. Unterstützt werden die Ausführungen über die Pflanze bis zum eingebauten Dämmstoff durch zahlreiche technische Detailzeichnungen, Diagramme, Tabellen, malerische Bilder und praxisnahen Beispielen. Highlight des aktuellen Fachbuches sind die Rezepturen zum Nachmachen.

Von Gerhard Holzmann, Matthias Wangelin, Rainer Bruns
Verlag Springer Vieweg+Teubner
394 Seiten
EURO 44,95
ISBN 978-3835101531

zurück zur Buchtipp-Übersicht
 
 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.