Buchtipp
zurück zur Buchtipp-Übersicht
 

Buch-Tipp: Häuser optimal geplant und preisbewusst gebaut

Das Buch der Ideen und Beispiele

Der Bauplatz ist das Maß! Ein guter Architekt berücksichtigt beim Entwurf des Hauses die Größe, die nachbarschaftlichen Besonderheiten, die Topographie und selbstverständlich den Bebauungsplan des Grundstücks. All die vorgefundenen Verhältnisse bringt der Architekt dann mit den Wünschen der Bauherren in Einklang. Das Projekt Hausbau ist somit eine Gradwanderung zwischen Möglichem und Unerfüllbarem - dass daraus aber fast immer etwas Außergewöhnliches und Stimmiges entsteht, zeigt das Buch "Häuser optimal geplant und preisbewusst gebaut“ (Blottner Verlag, 65232 Taunusstein) von Wolfgang Grasreiner in über 230 farbigen Abbildungen und 28 Grundrissen. Ein Grundgedanke des Buches ist dabei, dass die finanzielle Seite viel seltener über das Gelingen des Hausbaus entscheidet, als oft angenommen wird. Denn optimale Planung hat selten etwas mit einsetzbaren Geldmitteln zu tun. Gut geplant heißt auch preisbewusst gebaut.

Das Buch gibt Bauherren und Architekten Anregungen und Anstöße, um gute Ideen für den eigenen Hausbau aufzugreifen, diese umzusetzen, zu verändern oder gar neu zu interpretieren.

Von Wolfgang Grasreiner, Blottner Verlag
2004. 2. Auflage. 128 Seiten,
über 230 farbige Abbildungen, 28 Grundrisse.
Format 21,5 x 27 cm. Fester Einband.
EURO 25,00 (D)
ISBN 978-3-89367-629-3

zurück zur Buchtipp-Übersicht
 
 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.