Expertenrat

Gibt es auch für die Renovierung eines Hauses ein zinsgünstiges Darlehen des Bistums?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Cornelia L. am 23.02.2015 

Wir schenken unserem Sohn ein Haus im Wert von 80.000, das er anschl. für 10.000-20.000 € renovieren möchte (neue Haustür, Dachbodensanierung, neues Bad, Kellersanierung etc.). Gibt es hierfür ein zinsgünstiges Darlehen des Bistums? - Wir sind alle römisch-katholisch.

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

In der Regel vergeben die Bistümer zinsgünstige Darlehen nur an Familien für den Bau oder Kauf eines Eigenheims. Für die Sanierung des Hauses kann Ihr Sohn aber dennoch ein zinsgünstiges Darlehen in Anspruch nehmen, und zwar im Rahmen der KfW-Förderung. Förderfähige Maßnahmen sind dabei unter anderem der Einbau einer neuen Haustür, die Erneuerung der Fenster und der Heizung sowie die Dämmung des Hauses. Die Badsanierung ist förderfähig, wenn es sich um einen barrierefreien Umbau handelt. Mehr Informationen zur KfW-Förderung für Sanierungen finden Sie auf dem Ratgeberportal www.Energie-Fachberater.de.

 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.