Expertenrat

Wie lange reichen die Mittel für das Baukindergeld?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Cezary  N. am 25.01.2019 

Wir bekommen Anfang September unser 2tes Kind und werden wohl im Juli in unser Haus ziehen. Wir haben gelesen, dass die 3 Milliarden, dje jährlich zur Verfügung stehen, 2019 schon nach 6 Monaten aufgebraucht sein könnten? Ist hiermit wirklich zu rechnen? Da man schon überlegt, ob man auf "Nummer" sicher gehen sollte und "nur", das erste Kind anrechnet und den Antrag stellt bevor das 2. Kind auf der Welt ist? 

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Das können wir Ihnen leider nicht sagen, denn bisher liegt ja nur die Anzahl der gestellten Anträge vor, sowie die Hochrechnung der dafür benötigten Mittel. Außerdem weiß bisher niemand, ob alle bisher gestellten Anträge auf Baukindergeld auch positiv beschieden werden. Im Frühjahr 2019 beginnt erst die Bearbeitung der Anträge, die ersten Zuschüsse werden vermutlich nicht vor dem Sommer 2019 ausgezahlt. Eine Prognose, bis wann die Mittel reichen, ist daher für uns nicht möglich.

Achtung: Zu dieser Frage liegen aktuelle Informationen vor.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung