Expertenrat

Welche Unterstützung können wir bekommen, wenn wir kein Eigenkapital für den Hauskauf haben?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Aline L. am 07.08.2016 

Wir haben uns in 04451 Borsdorf ein Haus für 280.000 € angesehen und würden dieses gern beziehen. Wir bringen leider kein Eigenkapital mit und würden uns gern informieren, welche Unterstützung wir ggf in Anspruch nehmen können.

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Neben einem zinsgünstigen Darlehen aus dem KfW-Wohneigentumsprogramm kommt auch die Förderung der Sächsischen Aufbaubank in Frage, die spezielle Förderprogramme für Wohneigentum und das Schließen von Finanzierungslücken anbietet. Und manchmal hilft sogar ein Darlehen vom Arbeitgeber bei der Finanzierung oder Verwandte greifen unter die Arme.

Einige Tipps haben wir zusätzlich noch in unserem Artikel "Was tun, wenn das Eigenkapital zum Hausbau nicht reicht?" zusammengestellt.

 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.