Expertenrat

Wir wollen eine stark sanierungsbedürftige Immobilie für 20.000 Euro kaufen und haben 2 Kinder. Sind die Vorraussetzungen für das Baukindergeld dann nicht erfüllt?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Doreen N. am 26.12.2018 

Wir möchten 2019 eine stark renovierungsbedürftige Immobilie für 20.000 Euro (ohne Nebenkosten) kaufen. Wir haben 2 Kinder ( 11 und 12 Jahre). Wir würden in den 10 Jahren 24 000 Euro Baukindergeld erhalten. Also der Kaufpreis wäre etwas niedriger als die Förderung. Sind die Vorraussetzungen demnach nicht erfüllt? Müssen wir dem Verkäufer 5.000 Euro mehr zahlen?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Im Merkblatt der KfW heißt es zum Baukindergeld: "Die Kosten für den Eigentumserwerb (Neubau oder Kauf) ohne Erwerbsnebenkosten müssen höher sein, als die Förderung durch das Baukindergeld." In Ihrem Fall wäre der Kaufpreis also tatsächlich zu niedrig für die Förderung und müsste höher angesetzt werden.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung