Expertenrat

Wegen Zeitdruck beim Hauskauf können wir auf keine Förderzusage warten. Können wir auch rückwirkend Förderung erhalten?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Elina K. am 26.06.2018 

Ich lebe mit meinen Mann und unseren zwei Kindern in Bayern und wir wollen in den nächsten paar Wochen einen bestimmtes Haus kaufen. Zu uns ziehen noch die Schwiegereltern. Es geht um einen Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung von insgesamt 166 m², gebaut 1983. Aufgrund von Zeitdruck können wir wahrscheinlich auf keine Förderungs-Zusage warten. Meine Frage ist: Kann man eine Förderung auch rückwirkend erhalten? Welche wurde uns zustehen?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Die Förderungen der KfW und der Bundesländer kann man leider nicht nachträglich beantragen. Mehr Glück könnten Sie aber beim Baukindergeld und beim Baukindergeld Plus in Bayern haben. Aber bitte beachten Sie: Beide Förderungen sind noch nicht final verabschiedet! Über unsere aktuelle Berichterstattung oder Facebook bleiben Sie auf dem Laufenden, wann eine Antragstellung möglich ist.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung