Expertenrat

Wird nach Auflösung einer GbR und Verteilung der Grundstücksanteile zum zweiten Mal Grunderwerbsteuer fällig?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Florian E. am 14.10.2017 

Unsere Absicht ist es mit einer neugegründeten GbR ein Grundstück zu kaufen. Der Anteil beträgt 50%. Wird nach der Auflösung der GbR und Verteilung der Grundstücksanteile (ebenfalls 50 %) zum zweiten Mal Grunderwerbsteuer fällig? 

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass steuer- und rechtliche Fragen den Rahmen unseres kostenlosen Expertenrates sprengen. Wir können in diesem Forum keine rechtssicheren Auskünfte erteilen. Bitte besprechen Sie Ihre Frage unbedingt mit einem Steuerberater oder Anwalt für Steuerrecht, um spätere steuerliche Nachteile zu vermeiden.

 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.