Expertenrat

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Peter M. am 24.07.2016 

Auf einem Grundstück, das früher zwei waren wurde einst ein Gebäude abgerissen und eine Doppelgarage mit Waschraum an das andere Haus angebaut. Wäre es möglich, diese Garage nun wieder abzureißen und stattdessen dort ein Ökohaus direkt neben das vorhandene Gebäude anzubauen? Die Grundfläche beträgt rund 55 qm. Die Idee wäre so an einen günstigen Bauplatz zu kommen. Evtl. wäre dann auch angedacht, dass alte Gebäude nach dem Neubau abzureißen und das nun neue Gebäude zu erweitern. Klingt das theoretisch machbar? Was für Fallstricke könnte es in diesem speziellen Falle geben. Wie gesagt, dort wo heute die Garage steht, stand einst schon mal ein Wohnhaus. Es gibt keinen Bebauungsplan, das Vorhaben muss sich also eingliedern, das dürfte aber ebenfalls gegeben sein.

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Auch wenn es keinen Bebauungsplan gibt, brauchen Sie für Ihr Vorhaben eine Baugenehmigung. Ob Ihre Pläne realisierbar sind, könnte zuvor eine Bauvoranfrage klären.

 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.