Expertenrat

Zählt eine geerbte Wohnung bereits als Ersterwerb einer Immobilie, selbst wenn diese bis heute vermietet ist?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Maximilian D. am 13.09.2018 

Zählt eine geerbte Wohnung bereits als Ersterwerb einer Immobilie, selbst wenn diese bis heute vermietet ist? Ich habe vor der Geburt unserer Kinder eine vermietete Wohnung 2013 übertragen bekommen mir Nießbrauch für meine Mutter. 2015 haben wir geheiratet und haben 2 Kinder bekommen. Nun haben wir als Familie ein Haus gekauft. Können wir auf die Förderung hoffen?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Leider ist auch eine geerbte Immobilie ein Ausschlusskriterium für das Baukindergeld. Wer zum Stichtag Kaufvertrag / Baugenehmigung schon Eigentümer einer Wohnimmobilie war, kann die Förderung nicht beantragen.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung