Expertenrat

Gibt es beim Hauskauf Förderung von Staat oder Stadt?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Joanna K. am 21.08.2014 

Wir möchten ein Haus kaufen und suchen jetzt nach Finanzierung und vor allem interessiert mich die staatliche Förderung. Wo kann ich mehr Informationen bekommen, egal über welche Förderung der Stadt? 

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Schön, dass sie ein Haus kaufen möchten! Gerne unterstützen wir Sie beim Thema staatliche Förderung:

Einen staatlichen Zuschuss für Bauherren gibt es heute leider nicht mehr. Die Eigenheimzulage, die ja auch noch gestaffelt war nach Anzahl der Kinder, wurde vor einigen Jahren abgeschafft.


Fördermittel für Bauherren gibt es bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW, die als Kredit oder als Zuschuss zu erhalten sind:

http://www.aktion-pro-eigenheim.de/haus/foerderung/kfw-foerdermittel/


Förderungen für Erneuerbare Energien gibt es bei der BAFA:

http://www.aktion-pro-eigenheim.de/haus/foerderung/bafa-foerdermittel/


Lediglich Kommunen und Kirchen fördern den „Zuzug“ junger Familien. Auf unserem Ratgeberportal können Sie bequem suchen, ob eine Kommune in Ihrer Nähe fördert: http://www.aktion-pro-eigenheim.de/haus/foerderung/kommunen/suche/  

Ebenso haben einige Landesbanken ein extra Programm für Familien mit Kindern, z.B. in B.-W. https://www.l-bank.de/lbank/inhalt/nav/foerderungen-und-finanzierungen/alle-foerderangebote/wf-wirtschaftsfoerderung/wohnen-mit-kind.xml?ceid=101169  

Hier finden Sie unsere Gesamtübersicht über Fördermöglichkeiten er Bundesländer.


Und noch ein Tipp: Manche Arbeitgeber gewähren ihren Mitarbeitern zinsverbilligte Darlehen, nachfragen kostet nichts ;-)

Allerdings sind die Firmen uns gegenüber sehr schweigsam und wollen ihre Förderung nicht an die große Glocke hängen:

http://www.aktion-pro-eigenheim.de/haus/foerderung/arbeitgeber/  

 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.