Expertenrat

Gibt es eine Förderung für ein Mehrgenerationenhaus?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Franz S. am 12.03.2018 

Mein Sohn 32 und ich 52 möchten gemeinsam ein Haus bauen und mit beiden Familien einziehen. Wäre dies im Sinne des neuen Fördergesetzes ein Mehrgenerationenhaus und somit förderbar?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Eine spezielle Förderung für Mehrgenerationenhäuser ist uns derzeit leider nicht bekannt. Dennoch können aber die klassischen Förderungen auch für Sie in Frage kommen. So gibt es die Förderung der KfW und die der Bundesländer, die die Finanzierung vereinfachen.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung