Expertenrat

Kann ich für eine Wärmepumpe im KfW-55-Haus noch die BAFA-Förderung in Anspruch nehmen?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Mirko S. am 25.04.2018 

Wir haben letztes Jahr angefangen unser KFW 55 Haus mit einer Alpha Innotec Luft-Wasser-Wärmepumpe zu bauen. Die Wärmepumpe wurde 2017 eingebaut und dann 2018 vollends in Betrieb genommen. Meine Frage ist nun, ob ich die BAFA Förderung für energieeffiziente Wärmepumpen noch in Anspruch nehmen kann, und wenn ja, was für Nachweise brauche ich dafür?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Wärmepumpen im Neubau werden vom BAFA nur im Rahmen der Innovationsförderung bezuschusst. Dafür muss eine Fachunternehmererklärung mit dem Nachweis einer Jahresarbeitszahl von mindestens 4,5 vorgelegt werden. Wichtig ist, dass der Antrag vor Beginn der Maßnahme gestellt werden muss. Deshalb kommt die Förderung für Sie leider nicht in Frage, denn nachträglich kann der Antrag nicht gestellt werden.

 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung