Expertenrat

Gibt es Fördermöglichkeiten, wenn ich als Alleinerziehende den Kredit für eine Doppelhaushälfte abzahlen muss?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Janine N. am 26.10.2017 

Ich bin seit ca. 1 Jahr alleinerziehend und bekomme vom Jugendamt den Unterhaltsvorschuss. Ich habe eine Doppelhaushälfte mit einem Restbetrag von 33.000 Euro. Eine monatliche Rate von 500 Euro plus Nebenkosten sind bei meinem geringem Gehalt zu viel. Gibt es in meinem Fall Fördermöglichkeiten? Mein Kind ist 6 Jahre alt.

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Sie können sich informieren, ob Wohngeld für Sie in Frage kommt. Dieses gibt es nicht nur für Mieter, sondern auch für Eigentümer als so genannter Lastenzuschuss. Dabei müssen unter anderem Einkommensgrenzen beachtet werden. Bei Ihrer Wohngeldstelle vor Ort erhalten Sie genauere Informationen zu den Voraussetzungen und nötigen Unterlagen sowie den Antrag.

 
 
 
 
 
 

Bauforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Bauforum »
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.