Expertenrat

Darf ich auf meinem Carport eine Terrasse einrichten?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Andi A. am 18.02.2019 

Ich würde gerne meinen Carport begehbar machen, zu einer Terrasse umbauen. Das Carport ist ca. 6-7m lang und 3-4m breit. Die Arbeiten wären alle nach Vorgabe. Wenns von der Statik her nicht passt, kommt ein komplett neuer Carport dran.  Ist so etwas in stuttgart machbar, wenn das aktuelle Carport direkt an der Grenze zum Nachbar steht ? Nach der Grenze kommt seine Garage/Hofeinfahrt und dann das Wohnhaus. 

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Für die mögliche Grenzbebauung gelten die Landesbauordnung und der örtliche Bebauungsplan. Außerdem müssen Sie das Nachbarrecht beachten. Für Carports nahe bzw. an der Grundstücksgrenze gelten besondere Regeln, z.B. bei Höhe, Länge, Fläche und umbautem Volumen. Gerade die erlaubte Höhe ist aber bei einer Nutzung als Terrasse schnell überschritten. Zusätzlich ist die Nutzung von Carport und Garage klar geregelt, eine Nutzung als Terrasse gehört in der Regel nicht dazu. Sie brauchen also auf jeden Fall eine schriftliche Einverständniserklärung des Nachbarn und sollten die baurechtlichen Details mit Ihrem Bauamt vor Ort besprechen.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung