Expertenrat

Baukindergeld: Bis wann muss nach der Baugenehmigung die Antragsstellung erfolgen?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Alexander G. am 13.05.2018 

Meine Frau und ich erhalten vorraussichtlich im Juni 2018 unsere Baugenehmigung. Der Familienbegriff trifft auf uns zu, da wir bereits eine Tochter haben. Im August 2018 erwarten wir ein weiteres Kind. Bekommen wir für das zweite Kind auch Baukindergeld? Ist hier die Antragsstellung entscheident? Bis wann muss nach der Baugenehmigung die Antragsstellung erfolgen?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Bisher wissen wir dazu nur, dass bei der Förderung alle Kinder berücksichtigt werden, die zum Zeitpunkt der Antragstellung jünger als 18 Jahre sind. Alle anderen Antragsbedingungen, Termine, Fristen etc. sind bisher noch nicht bekannt, weil es noch keine Förderrichtlinien gibt. Das wird dann feststehen, wenn das Gesetz im Juni oder Juli da ist. Den aktuellen Stand zum Baukindergeld finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung