Expertenrat

Wir haben unseren Kaufvertrag am 14.12.2017 notariell unterzeichnet. Der Bauträger war nicht persönlich anwesend, sondern wurde vertreten. Wie verhält es sich mit dem Baukindergeld?

Unser Experte Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de antwortet

Frage von Mehmet O. am 07.07.2018 

Wir hatten unseren Kaufvertrag am 14.12.2017 notariell unterzeichnet. Der Bauträger war nicht persönlich anwesend, sondern wurde durch einen vollmachtlosen Vertreter vertreten, dessen handeln vorbehaltlich nachträglicher Genehmigung des Bauträgers erfolgte. Die Genehmigungserklärung vom Bauträger wurde am 12.02.2018 ausgestellt und notariell beglaubigt. Haben wir in diesem Fall Anspruch auf Baukindergeld (in Bezug auf den Stichtag ab 01.01.2018)?

Antwort von Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de 

Grundsätzlich gilt für das Baukindergeld das Datum des Kaufvertrags bzw. der Baugenehmigung. Wie es allerdings Ihrem Fall ist, können wir derzeit leider noch nicht beantworten, weil die kompletten Förderrichtlinien noch nicht veröffentlicht sind. Wir hoffen, dass diese bis Ende des Monats vorliegen.


Kommentare

Mehmet O.

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass das Haus erst im Mai 2019 fertiggestellt wird. Zu dem Zeitpunkt, wo wir den Kaufvertrag unterzeichnet hatten, (14.Dezember 2018) waren die Bauarbeiten noch gar nicht begonnen. Dies fand erst im Januar 2018 statt. Bleiben die Umstände für uns unter diesen Rahmenbedingungen dennoch gleich?

Die Redaktion von aktion-pro-eigenheim.de

Ja, die Rahmenbedingungen bleiben gleich. Nach allem, was bisher bekannt ist, sind Baugenehmigung bzw. Kaufvertrag maßgebend. Start der Bauarbeiten oder Beginn der Nutzung sind für die Förderung nicht relevant.

Bitte beachten Sie: Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung.
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Experten unterstützen Sie gerne bei Ihrer Bauplanung

Newsletter

Jetzt kostenlos anmelden und Sie bleiben auf dem Laufenden.

 
 
 
 
 
aktion-pro-eigenheim.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung